Kinderwagenkauf raubt mit letzten Nerv :-(

Hallöchen Ihr Lieben. #winke

Ich muss euch jetzt mal um Rat fragen.

Ich suche jetzt schon eine gefühlte Ewigkeit nach einem Kinderwagen für mein kleines Würmchen. Bin jetzt 14. Woche, habe also noch genügend Zeit, aber das ist ja alles auch gar nicht so einfach. #schwitz

Ich hätte gerne einen Kombikinderwagen ohne Sitzschale fürs Auto, da wir bereits einen Maxi Cosi Cabriofix haben.

Er sollte 4 Räder und eine Feststellbremse für 2 Räder haben und sich möglichst klein zusammenfalten lassen.

Idealerweise wäre es natürlich toll, wenn man den Cabriofix irgendwie mit dem Kiwa verbinden könnte.

Wer ist denn momentan noch auf der Suche oder wer hat schon einen und kann mir eventuell einen empfehlen? :-)

Schon einmal Danke im Vorraus#liebdrueck

Gruß und#kuss..., Silberglanz

1

Wir haben einige verschiedene Modelle angesehen und uns letztendlich für den F6 von Gesslein entschieden. Der ist sehr robust, lässt sich aber nicht so klein zusammenlegen wie der F4.

Da wir in Oberfranken wohnen, waren wir auch bei den Firmen Hartan und Hauck, bei Gesslein haben wir aber die beste Beratung bekommen und zudem ist die Designauswahl dort sehr farbenfroh und ansprechend. Außerdem waren die Wägen dort sehr wendig und sehr leicht zu handhaben.
Erfahrungswerte kann ich allerdings noch nicht liefern, da es unser Kleiner hoffentlich noch ein paar Wochen in meinem Bauch aushält! ;-)

Liebe Grüße

Smilex mit Bauchzwerg 32+5

2

Buh, da kommen eigentlich fast alle Markenwagen in Frage, die grossen haben alle Adapter für die Schalen, die Du dazukaufen kannst. Wirklich empfehlenswert ist es aber nicht, den Autositz zu benutzen, rein orthopädisch gesehen.
ist halt die Frage wie die Räder sein sollen u.s.w.
Ich persönlich mag Teutonia, Hartan, Gesslein
-fahr doch einfach mal ein einen Laden und schau sie Dir richtig an, ist besser als online ;)

14. Woche ist auch noch SEHR früh...lach. Wenn du eine Ewigkeit schon suchst hast du ja quasi mit dem positiven Schwangerschaftstest angefangen*staun*

3

Hallöchen#winke

Die Suche nach dem richtigen kiwa ist echt ne Wissenschaft für sich,ich kann dir jetzt schonmal versichern das du im Nachhinein trotzdem was finden wirst was dich stört:-D
Wir haben uns damals für den teutonia cosmo entschieden,grundsätzlich war/bin ich mit ihm zufrieden vor allem auch weil er in meinen Polo Kofferraum passt;-)Nachteil ist allerdings das er schnell zu klein war,erst die babyschale und als kombikinderwagen konnten wir ihn auch nur nutzen bis unsere Tochter 2,5 war...das hatte ich iwie anders erwartet!ich würde mir vorher Gedanken machen wie oft und wo du ihn benutzt...werdet ihr oft im Wald spatzieren gehen brauchst du einen mit großen Reifen,bist du eher in der Stadt unterwegs ist einer den man auch mit einer Hand lenken kann praktisch.Geh einfach mal ins Fachgeschäft und lass dich beraten,diese maxicosi Adapter gibts mittlerweile auch für jeden Wagen...du hast ja noch ein bisschen zeit;-)alles gute für dich...LG Jasmin mit Emilia 3 und baby 12 SSW

4

Naja, eine 'gefühlte' Ewigkeit ;-) schau so seit 1- 2 wochen im Internet aber die Masse ist so riesig, dass ich total überfordert bin ehrlich gesagt :'(

Ich bin so aufgeregt und freu mich so auf das kleine Würmchen, dass ich nichts falsch möchte. Vielleicht schau ich deswegen schon so früh. Die 14. Wochen gingen jetzt so schnell rum und momentan schau ich ja nur :-)

5

Es kommt drauf an was du ausgeben magst.

Es gibt von ABC den Turbo 4 oder 6s. Da kann man mit Adaptern den Maxi Cosi drauf machen.

Oder sonst gibts von hartan und Teutonia Modelle die klein zusammen gehen und wo man mit Adaptern den Maxi cosi drauf machen kann.

Ich würde aber einfach mal im Babymarkt schauen was dir gefällt und dann direkt vor Ort testen ob's ins Auto passt.

6

Ich war auch seeeehr früh dran mit dem Kiwa kauf. ich glaub 11 Woche war ich
Wir haben ihn gebraucht gekauft und ich muss sagen ich bin sooo zufrieden. Habe den weder vorher probe geschoben noch irgendwie getestet. Er ist von Jette Joop und hatte einen damaligen NP von 650euro und gebraucht haben wir 200 bezahlt.

Er ist soooo klasse....Hat auch 4 Reifen und die vorderen sind schwenkbar. Hab nen Schirmchen, Regencape und einen Fußsack dabei. Auch die Liegeschale ist dabei. Er ist umbaubar zum Sportwagen wo auch die Füße verstellbar sind was mir sehr wichtig war, denn eine Freunde hat nen Wagen wo die Füße angewinkelt bleiben auch wenn das kleine liegt. Und die Reifen sind dick so das man auch in den Wald problemlos gehen kann.

Wir haben ihn angeschaut und ich muss sagen es passte einfach, und das nur von den Bildern her. Weis nicht ob ich die seite hier schrieben darf aber schau mal bei mamikreisel.de :-)

7

Hallo. Ich werde mir den kombiwagen von eichhorn holen.

8

Hallo!

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Mamis mit den "schweren" Kiwas wie Hartan, Gesslein, Teutonia und Co. sich sehr bald einen Buggy holen, wenn die Buggy Zeit angefangen hat, weil diese Wagen einfach sehr groß und schwer sind....wenn man ständig mit dem Auto unterwegs ist und nicht immer den kompletten Kofferraum dem Kiwa schenken will, dann sind die echt zu grob gebaut.

Ich habe mich damals für einen Bugaboo Cameleon entschieden, da der halt fast nix wiegt sich sehr klein macht. Mit den dazu erhältlichen Geländerädern ist er auch außerhalb der Stadt gut fahrbar und auch sonst kommt man überall durch. Den kannst du mit einer Hand lenken - ernsthaft!
Hab den Kauf nie bereut, denn er hat wenig Nippes, alle Stoffe ( auch die komplette Wanne) sind waschbar und vom Klappmaß her ist er unschlagbar. Viele hassen ihn, weil er ja nur so ein überteuerter Schickimickiwagen wäre - wer ihn hat, gibt ihn nimmer her. Zumindest kenne ich keinen, der das bei der Marke getan hat.

Mit den MaxiCosi Adaptern ist er ideal, wenn man nur mal kurz wo hin muss, auch diese gibts optional zu kaufen.

Schau ihn dir an und fahr mal Probe, vielleicht ist er genau, was du suchst.

LG

9

Hi,

Ich kann dich sehr gut verstehen. Auch ich habe sehr früh mit der Suche begonnen. Letztendlich habe ich mir einige Wagen im Laden angeschaut und zwei Wagen ins Herz geschlossen.

1. Hartan Turbo S (knapp 700€)
2. Emmaljunga Duo Edge (fast 1000€)

Preislich erscheint die Entscheidung ganz klar. Aber der Emmaljunga hat mich aus folgenden Gründen überzeugt.

-Babywanne ist riiieesig
-Handhabung super leicht
-schale und sportsitz sind zwei verschiedene Teile (nichts ineinander gesteckt) und somit viel mehr platz fürs Kind
-passte irgenwie leichter in meinen kleinen Seat Ibiza als der Hartan Nun habe ich in der 24.SSW meinen Kinderwagen endlich bestellt (4-6 Wochen Lieferzeit)

Ich freu mich schon so sehr darauf!

lg tine mit krümel inside (25+1)

10

Hallo,

wir haben uns einen Joolz gekauft und da kannst den Maxicosi auch drauf stecken und er lässt sich super klein zusammen klappen!

11

Vielen dank für eure Beiträge. Da sind ja einige kinderwagen dabei. Ich werde mal weiterstöber und in 2 wochen gehn wir auch mal ins babygeschäft. Wollen schonmal nach einem kinderzimmer schauen :-) und natürlich so einige kinderwagen probe fahren *jippieh*

Top Diskussionen anzeigen