Mein Freund ist sauer weil wir kein Sex haben :-( Hilfe

Hey ihr lieben...

Ich bin leider seit der ss häufig vom Pilz Betroffen und mich nervt er einfach nur noch und ich habe den letzten erst behandelt. Und habe jetzt seit ca. 2 Wochen kein Sex mehr mit meinem Mann obwohl der Pilz weg zu sein scheint. Ich habe aber dieses Thema einfach satt und Angst einen nach dem Sex sofort wieder zu bekommen. Jetzt vermeide ich so gut wie alles, aber mein Mann will ständig Sex und denkt jetzt ich will nicht mehr mit ihm schlafen und hätte keine Lust und finde ihn unattraktiv und was Männern dann so alles einfällt. Jetzt ist er vollkommen sauer abgehauen und ist der Meinung wann ich endlich mal wieder mit ihm schlafen möchte und ihm der Sex fehlt und bla bla. Einfach komisch und ich weis nicht genau was ich noch darauf sagen soll.
Bin jetzt in der 30 SSW.

Vielen dank

1

Nicht hilfreich aber erzähl ihm doch von meiner armen Socke von Mann: letzter Sex war die Zeugung unseres Sohnes (bald 4 Monate alt)
Erst wollte ich nicht, dann er nicht, jetzt ich wieder nicht...

Völliges Silopo sorry :-)

9

Wow..... Oh man. Ich würde durchdrehen.

Lg Ani

2

Wurde er mitbehandelt gegen Pilz? Wenn nicht,dann hattest den Pingpong Effekt.

Ich verstehe dich gut,dass du Angst hast,dass wieder Pilz hast. Mag keiner, ich auch nicht.

6

Ja er wurde mit behandelt. Aber ich habe diesen Pilz echt satt und versuche echt deswegen alles dagegen zu tun um ihn wieder zu bekommen deswegen auch kein Sex.

Und auch mein lecken oder Petting will ich einfach nicht. Aber er versteht es überhaupt nicht.

3

hast du deinen Mann auch jedes mal. mitbehandelt? Sonst steckt ihr euch ja immer wieder gegenseitig an. Und anscheinend kommt das leider eh oft von den Männern

4

Hi.

Also dein Mann sollte eigentlich Verständnis dafür haben. Und zwei Wochen sind nicht viel. Du bist ja nun auch schon in der 30. Ssw. Ich bin nun in der 31. Ssw und ich will schon länger gar keinen Sex mehr, weil ich es total schlimm finde, dass da ein Penis gegen meine Kleine donnert auch wenn da Fruchtwasser und Gebärmutter noch sind. Ich kann das einfach nicht genießen und fühle mich total schlecht. Es ist sicher nur eine Kopfsache aber mein Mann versteht das total und setzt mich nicht unter Druck.
Dass es nun mal in der Schwangerschaft und auch für eine Weile danach weniger oder gar keinen Sex gibt, weiß man doch praktisch vorher. Wenn das Kind geboren ist soll man 8 Wochen lang gar keinen haben, laut Ärzten. Wie will er damit klarkommen?
Wenn dein Mann wegen sowas abhaut und blöd macht, braucht er entweder wirklich mal diese Denkpause und er bekommt hoffentlich eine Erleuchtung oder man kann ihm nicht helfen. Du solltest auf jeden Fall kein schlechtes Gewissen haben und ganz auf deine Bedürfnisse achten, denn du und dein Baby seid jetzt das wichtigste!

Liebe Grüße
Svanhild

7

Er ist jetzt zurück gekommen und hat mit mir gesprochen er sagt er versteht es. Und will uns beide auch nur schützen aber ganz auf mich verzichten möchte er nicht. Deswegen schiebt er das Thema jetzt auf Petting. Was ich auch nicht möchte er sagt man kann auch anders Spaß haben genau aber ich will weder Petting noch lecken oder anal :-(. Bin ich dagegen und gut.

Naja ich will ihn auch nicht Leiden lassen ich könnte ihm auch was gutes tun aber warum ? Darauf hab ich auch leine Lust.

Sorry das ich so genau bin aber manchmal verstehen männer die Frauen nicht.

28

Morgen.

Klar wäre es schön, wenn du ihm auf andere Art und Weise etwas gutes Tun könntest aber ich verstehe dich, dass du darauf auch keine Lust hast, was sicher auch mit seinem Verhalten zu tun hat. Wenn man das Gefühl hat gedrängt zu sein, will man so intime Sachen einfach nicht machen.
Er muss sich damit einfach anfreunden und es wird ja nicht ewig so weiter gehen. Vielleicht muss ihm klar werden, dass nun einfach andere Sachen wichtiger sind als das.

Ich drück dir die Daumen, dass er sich damit anfreunden kann und dich in Ruhe lässt.
Svanhild

5

Sorry, aber ich finde das Verhalten deines Mannes ziemlich egoistisch. Der soll sich mal wieder abregen! Mal 2 Wochen keinen Sex zu haben ist doch nicht dramatisch. Was macht er dann wenn du im Wochenbett bist und mindestens 8 Wochen lang nichts geht?

Ich würde ihm mal ordentlich den Kopf waschen. Du bist hochschwanger - das ist ja kein Dauerzustand. Aber solange es so ist muss er sich halt etwas zurücknehmen.

LG Brijuni#blume

8

Ihr habt recht und deswegen möchte ich auch nicht. Aber Männer denken dann gleich sie seien unattraktiv Oder man hätte keine Lust auf sie. Hallo wir sind schwanger !!!

Außerdem will ich mein kleinen Mann nur schützen und nicht unnötig einen Pilz bekommen. Deswegen verzichte ich lieber auf alles was einen herbei rufen könnte.

Naja ich glaube im Wochenbett würde er das eher verstehen als jetzt denn da blute ich , und dieser komische Geruch danach , und die Narbe wenn man evtl reißt und die Fäden da hätte er viel zu viel Angst vor. Da hat er großen Respekt und das weis ich auch so wie in der frühen SS. Nur er weis das unsere ss dem Sex zustimmt da meine FA das auch immer wieder sagt und sagt auch wir sollen Spaß haben und unser liebes leben nicht stehen lassen und vernachlässigen. Aber ich bin in der 30 SSW und alles drückt und der kleine beult sich immer so aus dem Bauch raus. Und dann diese Gedanken bekomme ich ein Pilz danach oder nicht. Und diese ständige Dauer Behandlung danach es ist einfach ekelhaft und unangenehm so ein doofer Pilz.

Er sagt vielleicht war es nur einmal und kommt nicht wieder Mann muss es aus probieren und ist fürs nächste mal dann schlauer: aber was hab ich davon wenn ich ihn dann wieder hab?

Und Fingern will ich ungern wegen dem Scheuern und Angst das er da was kaputt macht: und lecken will ich nicht wegen keine Ahnung hahaha :-( ach ich bin unzufrieden.

Und wiederum will ich ihn nicht Leiden lassen weil ich dann wieder denke er sinkt so tief in seinem Trauer kein Sex zu haben das er sich an Pornos aufgeilt oder oder oder. Maaaaaaaan Männer sind echt schwierig.

10

Sag ihm einfach, dass er es noch gut hat im Gegensatz zu vielen anderen.

Ich bin in der 40. Ssw und wir hatten in der gesamten SS insgesamt 4 Mal Sex. Erst wegen Blutungen und dann, weil ich einfach keine Lust hatte. Mein Mann nimmt es Gott sei Dank mit Humor.

Die paar Wochen die dein Mann aushalten muss, wird er schon überleben. Er muss einfach aufhören nur an sich zu denken und die Gründe für deine Abneigung bei sich zu suchen. Dafür muss er einfach begreifen, dass man eine Schwangerschaft nicht umsonst als "andere Umstände" bezeichnet. Es läuft nunmal nicht alles ganz normal weiter wie vorher!

weitere Kommentare laden
11

Ich Leih dir mal meine Bratpfanne und dann gongst du deinem liebsten mal eine über, damit er zu Besinnung kommt #rofl
Ne mal im ernst, also 2 Wochen sind echt nicht viel. Wenn du ihn nicht attraktiv finden würdest hättet ihr ja kein Kind zusammen gezeugt. Genießt eure Zeit zu 2. So lange es noch geht. Geht ins Kino oder schön essen. Kuschelt auf der Couch bei einem DVD Abend oder geht zusammen in die Therme. Natürlich nervt es wenn man selbst Lust hat und der Partner nicht, aber es ist ja kein Dauerzustand und schon 3x kein Grund zum streiten.

13

Habt ihr vollkommen recht alle. Wir haben uns jetzt ausgesprochen und er wollte dann doch lieber kuscheln :-) Grade haben wir schön Erdbeeren gegessen. Ach er versteht das schon danke ihr lieben :-*

Schöne ss euch

15

Oha , das kenne ich auch von meinen Mann. Er hat mir auch schon gesagt das er gerne wieder mal Sex haben möchte. Aber zum einen habe ich SB gehabt und Lust hatte ich auch keine. Ich habe ihm es erklärt. Er war zwar nicht begeistert, aber da muss er eben durch.

Also lass dich deswegen nicht unterkriegen. Das muss er eben akzeptieren auch wenn es ihm schwer fällt.

LG
yvoma und #ei bei 7+3

21

;) Seh ich auch so, 2 Wochen sind nix. Wir hatten zuletzt auch um ES Sex.(bin ab morgen in der 13.SSW) Vor der 36 SSW. wirds auch nix mehr geben, da ich zu Blutungen neige, 1. wegen sehr guter Durchblutung unten rum und Bluthochdruck und 2. wegen Ektopien.
Und mal ehrlich, da kann der Sex noch so toll sein, der Schock danach ist mir einfach zu viel.

Meiner jammert auch schon ein wenig, aber die Zeit geht rum und notfalls gibts ja auch noch andere Sexpraktiken ;) .

22

Hallo :-)
Ich habe mir eben Deinen Beitrag durchgelesen und wollte auch noch etwas dazu schreiben.
Ich bin zwar noch nicht so lange Schwanger,aber ich habe mich beim FA im Vorfeld informiert und kann Dir sagen,dass diese Pilzinfektion nicht sexuell übertragbar ist!
Diese Hefepilze kann man so gesehen nicht mit einer Geschlechtskrankheit vergleichen,die Mann und Frau sich gegenseitig durch Geschlechtsverkehr übertragen können.
Ich kann verstehen,dass es Frauen gibt,die keinen Bock auf Sex haben,obwohl ich nicht dazu gehöre,aber ich wiederum,würde meinem Mann trotzdem etwas gutes tuen,ich mein es muss ja kein GS sein,aber so ganz ohne könnte ich auch nicht.

23

Ich finde es selbst sehr schwer das ich keinen sex haben darf. Aufgrund früh Kontraktionen. Und es ist echt nicht einfach. Da wir regelmäßig gv hatten vor der ss.
Letzter sex war bei uns im November.

Klar bin ich ihm paar mal entgegen gekommen. Aber kann ich auch nicht die ganze Zeit. Da mir da dann ja noch mehr was fehlt.

Schon gemein verteilt manchmal. Dieeinen ddürfen und wollen nicht. Die anderen wollen und dürfen nicht.

24

Versteh ich ja auch total!
Wir hatten auch mal zwei Wochen Sexverbot,weil ich Blutungen hatte und es hat da schon genervt,wobei ich sagen muss,wo ich zu meinem Mann gesagt habe,ob wir es nicht mal langsam probieren wollen(nach den 2Wochen),hat er dankend abgelehnt,weil er Angst hatte und wollte,dass ich erstmal bis zum Termin warte.
Fand ich sehr süß.
Er würde mich da nie unter Druck setzen.
Ich finde s nur schlimm,wenn Männer dann gemein werden und mit (vielleicht sogar) fremdgehen drohen oder so,dass geht gar nicht!
Das manche eben bissl depri sind ist normal,Frauen geht's ja auch nicht anders und irgendwie ist es ja auch süß und irgendwie auch ein Kompliment oder...!?

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen