Überfordert-Übungswehen?

Hallo die Damen :)

Ich weiss gar nicht wie ich meine frage verständlich stellen soll aber ich versuche es mal:

Ich habe so 2 mal täglich ein sehr komisches Gefühl im ul. Beim TV schauen zb. Spüre ich plötzlich so ein Druck nach außen, lege mich auf den Bauch und er ist immer schief (unterschiedliche Richtungen) und echt hart. Aber hart ist er nicht überall an der gebärmutter sondern es fühlt sich an als ob der zwerg sich gegen die bauchdecke nach außen drückt. Dementsprechend ist es da hart wo man das baby "ertasten" kann. Manchmal ist diese beule auch ca 5 auf 5 cm also nicht zwangsläufig der gesamte ul.

Meine eigentliche Frage ist ob das wehen ieiner Art sind oder wirklich der zwerg?! Ist mein erstes baby habe kein plan wie sich wehen anfühlen.

Mein gott ich hoffe dieses kaudawelsch versteht jemand... :)

LG 121113

21 ssw

1

hm nee hört sich nicht nach wehen an ;) eher nach kindsbewegungen :)

lg maria

2

Also er ist im großen und ganzen schon sehr fit und der bauch macht auch fleißig wellen aber dieses Gefühl ist so extrem... Mit do einer kraft.... :)

7

ja das hatte ich anfangs auch :) das sie sich so gegen die bauchdecke gedrückt hat. wird mit der zeit noch doller ;) jetzt in der 35. woche (morgen) tut es auch schon richtig weh..

lg maria

3

Das macht meine maus auxh immer. Sie drückt dann mal ganz nett den po raus und ich hab da ne beule. Es spannt da dann auxh so wie du sagst. also Übungswehen habe ich auch und die merke ich nicht. Mir fällt dann nurauf das der bbauch hart ist. Aber nicht nur ne stelle sondern der ganze

4

Ach Ok :) dsd heisst eine ubungswehe wurde dir gesamte gebarmutter hart werden lassen von schamhaaransatz bis je nach fundusstand?

5

Richtig Und sie ist nicht schmerzhaft und dauert nicht länger wie eine minute

weitere Kommentare laden
8

Keine Angst, ich schätze mal, dass dein Kind einfach nur turnt und sich auch mal von innen gegen die Bauchdecke stemmt. Das kann (v.a. in den letzten Wochen) dann richtig weh tun. Bei meiner Tochter hab ich manchmal sogar dagegen gedrückt, damit sie sich wieder "zusammenfaltet". Mein Bauch war auch in beiden Schwangerschaften gleichermaßen schief und grundsätzlich nach rechts mehr ausgebeult, scheinbar ist es auf der Seite bei mir gemütlicher. Bei Übungswehen merkst du eher, wie sich der Unterbauch zusammenzieht. Periodenartige Schmerzen sollten da aber nicht bei sein!

LG Julia

Top Diskussionen anzeigen