Babyphone mit Videoüberwachung: Ja oder Nein?

Was haltet ihr von den Babyphones mit Videoüberwachung?

Ich habe mir noch keins gekauft, weiß nicht ob ich überhaupt eins hole (der Kleine schläft sowieso die ersten Monate im Schlafzimmer bei uns).

Ich persönlich weiß einfach nicht wo es da eine Grenze gibt.

Meine Bekannte hat gesagt es wäre viel viel besser mit Videofunktion.

Allerdings ist sie dann sofort aufgesprungen als ihr Kind die Augen aufgemacht hat und ich fand das arg übertrieben. Hab angst dass man dann zu übervorsichtig wird....

Was meint ihr?

1

Mein Bruder hat das auch für seinen Sohn gekauft. Allerdings haben sie auch ein Haus und da kann ich es noch nachvollziehen. Da die Wege länger sind und man ja nicht immer zum Kind muss. Manchmal werden sie ja nur kurz wach oder Brabeln so vor sich hin. Aber in einer Wohnung ohne Treppe würde ich das nicht machen. Da reicht ein ganz normales Babyphone.

2

ok stimmt, da wäre es was anderes.

3

Hallo

in einem Haus vl ja, aber in einer Wohnung finde ich es nicht nötig.

Ich hab für meinen Sohn damals ein normales Babyphone gekauft und mittlerweile ist er 18 Monate und ich hab es kein einziges mal verwendet. Ich hab immer gespürt wenn er was braucht und bekomm auch jetzt noch jede Bewegung mit die er in der Nacht macht, obwohl er schon lange nicht mehr bei uns im Zimmer schläft.

Lg zauberkugel

4

Ich persönlich halte das für völlig überflüssig. Ein normales Babyphone reicht völlig. Mir wäre sowas mit Videoüberwachung zu teuer und zu übertrieben.

5

Babyphone wenn man unübersichtlichen Wohnraum hat iat ok. Wir haben 100 qm und ich höre die Kleine immer. Nachts schläft sie im Beistellbett.
Aber Videofunktion find ich ehrlich gesagt total übertrieben. Helikoptereltern....

6

Ich persönlich würde mir keins mit videofunktion holen. Es reicht doch wenn man die kleinen hört und glaube mir man hört durchs Babyphone alles wenn man es sensibel einstellt.

Am Anfang habe ich unser Babyphone auf sehr sensibel eingestellt und habe sogar gehört wie unsere Maus geatmet hat.

Haben von Anfang an eins genutzt, da unsere Maus meist zwischen 20-21 Uhr schlief und wir dann noch 1 Stunde Ruhe im Wohnzimmer genossen haben und sie schon im Schlafzimmer war.

7

Ich verdrete da genau eine andere Meinung.

Wir haben uns ein Babyphone mit Video gekauft, gerade aus dem Grund, weil ich nicht wegen jedem Pieps im Zimmer nachschauen möchte, was genau los ist. Lieber kurz aufs Video schauen und wenn er nur wach ist, einfach in Ruhe lassen. Er muss ja lernen, von alleine wieder einzuschlafen.

Wir haben aber auch ein 4 stöckiges Haus, insofern brauchten wir sowieso ein richtig gutes.

Haben es bis jetzt ohne Baby getestet und sind mit der Reichweite und der Qualität des Videos super zufrieden.

Bedenke, dass der Kleine zwar in Deinem Zimmer schläft, aber Du legst ihn ja bestimmt früher hin, als dass Du selber schlafen gehst. Insofern ist ein Babyphone doch praktisch Pflicht, wenn ihr eine grosse Wohnung habt.

8

Hall, darf ich fragen welches Modell du hast ?? Hab noch keins gefunden welches gut sein soll

Lg susanne

9

Ich hab das von Avent gekauft.

Baby kommt ja erst in 2 Wochen, danach weiss ich mehr, ob es auch wirklich so gut ist.

Aber was ich so mit meinem Mann getestet habe, war super. Man erkennt im Dunkeln alles sehr gut und es geht auch durch unsere Betondecke mit vollem Empfang durch. Auch bis in den Anbau ist es kein Problem (frag mich, ob da die Signale raus ins Freie und dann wieder rein gehen, das wäre nämlich der direkte Weg).

Im Internet hatte ich was gelesen, dass es das Wifi stören würde, hat es bei uns bis jetzt noch nicht getan. Aber wir haben es ja auch nur für circa 15 Minute ausprobiert.

weiteren Kommentar laden
11

Ehrlich:

Sowas braucht kein Mensch! Wenn dein Kind wach ist und weint hörst Du es und auch erst dann würde ich hingehen.
Wir haben gar kein Babyphone und trotzdem ist unser Kind normal entwickelt ;)

12

Im media markt haben die uns gesagt dass ein baby phon mit Video 'abhörbar' sei. D.h. du könntest dich mit entsprechendem know how zB von der Straße oder von der Nachbarwohnung einhacken, weil die Wellen nicht verschlüsselbar sind. Die vom normalen babyphon schon. Und selbst wenn, nur der ton wäre im Zweifel halb so schlimm wie Video.wir sind ohne Bild auch sehr zufrieden und haben auch ein haus. Und glaub mir: eine Mutter hört ihr Kind, IMMER ;-)

13

Eins mit Video möchte ich nicht.. aber das bei der man die matte ins Bett legt und es Alarm schlägt, wenn keine Bewegung und kein Herzschlag mehr da sind. Finde ich beruhigend..

Das wir ein Babyphone brauchen ist ohne Frage. Wir haben ein großes Grundstück und wenn das Baby schläft, möchte ich auch mal die Möglichkeit haben, nach draußen zu gehen und etwas im Garten zu machen. Oder im Sommer länger mit Freunden draußen zu sitzen, wenn das Baby schon schläft.

Top Diskussionen anzeigen