Erbrechen erst 12.SSW

Hallo :-)

Ich habe das letzte Mal als Kind erbrochen und kenne das somit fast gar nicht und musste mich heute morgen mega mega mega übergeben.

Komisch finde ich, dass ich heute in der 12.SSW bin und ich dachte immer, die Übelkeit bzw Erbrechen endet dann so langsam.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht ?

Habt ihr Tipps für mich ?

Ganz liebe Grüße

iapbj
11+0

1

Mir war auch im 4. Monat am "übelsten". Ner Freundin von mir auch.

Viel #klee dass es nicht lang andauert!

2

Und was frühstückt man am Besten, dass es drin bleibt ? ;-)

5

Ich hab nie gebrochen.

Hab aber gehört, dass man am besten schon im Bett vorm aufstehen etwas isst!

3

In meiner ersten Schwangerschaft begann die Übelkeit bei mir auch erst so spät. Dafür war sie dann schneller wieder vorbei als diesmal.
Das ist immer sehr verschieden.

Viel Glück

4

Oh super - das macht mir Hoffnung! Danke

6

es geht derzeit ein mießer virus rum. mein sohn und ich hatten den vor 3 wochen. nun geht er grade wieder in der kita rum.

erbrechen, durchfall und fieber....wie gehts dir denn sonst so? hast du auch durchfall und temperatur oder musst du dich nur übergeben?

bei meiner mutter war das auch so, dass sie sich eigentlich nie übergibt (ich übrigens auch sehr selten) und bei mir hat sie erst nach dem 3. monat ein paar mal gebrochen. ging aber wohl nur 2 wochen oder so.ist natürlich viel seltener so rum, aber kommt anscheinend auch vor...

im zweifel ruf den arzt an, hab ich beim virus auch gemacht, da es teilweise gleichzeitig unten und oben rauskam und ich mich dermaßen schwach gefühlt habe. in kombination mit dem fieber war ich dann etwas besorgt. aber meine kleine hat das super weg gesteckt ;-).

lg nora

9

Ich habe festen Stuhlgang und kein Fieber. Fühle mich schlapp. Habe gerade das zweite Mal brechen müssen.

12

dann tippe ich einfach mal darauf, dass die "morgenübelkeit" (sowieso irreführend dieser Ausdruck ;-)) etwas später einsetzt, als bei anderen.

Aber wie gesagt, wenn du dich sehr sorgst, ruf lieber beim Arzt an!

Lg Nora

7

Hey ;)

witzig, mir gehts nämlich genauso!

ich bin heute 10+2 und mir ist seit vier Wochen ungefähr immer wieder Übel. mal mehr mal weniger. aber erbrechen musste ich bisher noch nicht...

tja... heute Nacht dann durfte ich die Bekanntschaft mit der Toilettenschüssel machen... und heut morgen gleich wieder!

echt komisch... aber Sachen gibts!?
bin mir relativ sicher dass ich keinen Magen-Darm Virus hab. fühl mich ja sonst eigentlich ganz gut...

Hoffe, dass das jetzt nur ne Ausnahme war und es mir bald wieder besser geht!

GLG

Lisa

8

Ist das bei dir auch soooooo viel jeweils ?

10

ja heut Nacht war ich ne viertel stunde nur am **** #heul

heut morgen auch... da kam ja aber fast schon nix mehr weil kaum noch was drin war.. ;( echt ätzend...

weiteren Kommentar laden
13

Es war ein 24-Std.-Virus ...heute gehts mir wieder gut :-)

Top Diskussionen anzeigen