Diese Symphysenschmerzen machen mich fertig, was kann ich machen?

Guten morgen zusammen,
Ich habe in dieser SS schon lange Probleme mit der Symphyse, aber die Schmerzen die ich in den letzten Tagen habe sind kaum auszuhalten!
Ich schlafe kaum noch weil mir jede Bewegung im Bett dermaßen weh tut... Jedes Aufstehen ist eine Qual! Ich bin total unbeweglich und langsam kann ich nich mehr!
Ich hab noch 10 Tage bis zum KS, ich weiß garnich wie ich das aushalten soll! Was habt ihr für Tipps? Wie kann ich die Beschwerden lindern?
Geh heute zur FÄ, versprech mir aber nich so viel davon das Problem ist ihr ja bekannt!

Danke schonmal!

LG,
Yvi mit Jonas (38.SSW)!

1

Ich nehme seit ner knappen Woche symphytum c30 und muss echt sagen dass es besser geworden ist.

Wenn's ganz schlimm wir können sie den Kaiserschnitt bestimmt vorziehen.

2

Huhu,

ich hatte das in jeder Ss, in der letzten so schlimm dass ich nur liegen durfte. Machen kann man dagegen nicht viel. Versuch dich so wenig wie möglich zu bewegen und guck in welcher Stellung du das am Besten aushälst.
Falls du eine Hebamme hast versuch es mit Akupunktur.

Lg

3

Mir hat in der Schwangerschaft Osteopathie geholfen (da kann man auch notfallmäßig manchmal Termine bekommen) und Cantienica.

Nach der Schwangerschaft sind meine Symphysenschmerzen noch sehr lange geblieben und ich habe weiter Cantienica-Kurse besucht und es damit sehr gut in den Griff bekommen.

4

Hallo,

geht mir auch so, bin bei 39+4 (freu!). Ich hab das schon seit dem 6. Monat mal mehr mal weniger schlimm.
Ich habe auch diese Kügelchen Symphytum (?), hilft bei mir nicht so besonders. Einen Schwangerschaftsgürtel habe ich mir noch für den "Endspurt" verschreiben lassen, bringt eine gewisse Entlastung, wenn ich viel auf den Beinen bin.

Die ganze Nacht im Bett ist echt fies, bei jedem Wachwerden nur auauauauauau...

Bei mir werden die Schmerzen weniger, wenn ich möglichst in Bewegung bleibe, immer kleine Schrittchen, Sofa-Küche, Küche-Klo, Klo-Bett, Vierfüßlerstand und ganz leicht das Becken kreisen, auch im Sitzen mit dem Becken wackeln, usw.

Außerdem versuche ich mich "untenrum" warmzuhalten mit dickem Schal ums Becken.
Hatte mir auch schon mal ein warmes Körnerkissen auf die Symphyse gelegt, finde ich auch ganz angenehm.

Halte durch! 10 Tage sind doch im Verleich zu dem, was du schon geschafft hast echt nicht mehr lang!

LG! und alles Gute!

5

Tapen ! :-)

Top Diskussionen anzeigen