Ultraschall sagt 4+2, rechnerisch 5+6

Hallo ihr Lieben,

war eben bei meinem FA, da ich heute extrem mit Schwindel usw zu tun habe, eigentlich hätte ich erst am Donnerstag einen ersten Termin gehabt.

Meine letzte Mens war am 14.01.14 u mein Mann u ich hatten am 26.01. GV. Das war das einzige Mal, da er danach mit Magen- Darm runter lag.

Rechnerisch bin ich also heute bei 5+6. u es kann auch gar nicht anders gewesen sein, als das der ES irgendwann zwischen dem 26.01. u 30.01. stattfand.

Tja.. Nun heute das, siehe oben. Laut Befund bin ich erst 4 +2. Fruchthöhle gut sichtbar, ein kleiner Punkt darin erkennbar mit einer Größe von 2,9 mm. Herzaktivität konnte sie erahnen.

In zwei Wochen soll ich wieder kommen, wir müssen die Sache beobachten war ihre Aussage. Manche Embryonen würden sich eben langsamer entwickeln. Mir wurde kein Blut abgenommen.

Ich bin nun verunsichert, ja sogar ziemlich geknickt. Vielleicht habt ihr ähnliches erlebt?! Was meint ihr dazu?

Danke!

LG!

1

Ich wurde 2 wochen zuruckgestuft am Anfang... Alles ohne mir sorgen zu machen da ich weiss das ich keine 28 tage zyklen habe und hatte... Eher 50 und 60 tage zyklen.. Mein fa hat mir da auch meine Angst genommen.

Lg samy mit Krümel 18+5

2

Noch ist nichts verloren! Wenn Sie Herzaktivität "erahnen" konnte, spricht das auch definitiv mehr für 5+6, bei 4+2 niemals!!!

Denk dran, dass Du 5 Tage vor ES schwanger werden kannst. Dann kommt es noch darauf an, wann sich das Ei einnistet... Vielleicht einfach einer der langsamen Sorte.

Ich weiß, es fällt schwer, aber warte noch etwas. Allerdings sind 2 Wochen echt Schmerzgrenze. Ich würde fragen, ob Du nächste Woche nochmal kommen darfst.

Alles Gute Dir! #liebdrueck

3

hi.

ich wurde auch 11tage zurück gestuft..
da ich nie einen 28tage zyklus hatte..

also mach dir keine sorgen

lg
nicole #baby insaide 24+4

4

Wenn man doch schon was erkennen konnte ist dies ein gutes Zeichen.
Ich wurde am Anfang auch 5 Tage zurückgestuft, da meine kleine den Werten zurück war.
Seit dem ist sie aber immer wieder 5 Tage vorraus, sie hat halt am Anfang etwas länger gebraucht.
Das ist überhaupt nicht schlimm.

5

Ich danke euch für die aufbauenden Worte.

Nur irgendwie hatte ich von Anfang an so ein blödes, schlechtes Gefühl..

U wie gesagt mein ES muss irgendwann in der errechneten Zeit gewesen sein, sonst wäre ich jetzt nicht schwanger. Es war wirklich nur das eine Mal GV..

Naja ich hoffe einfach auch, dass das Würmchen ein langsames ist. Mein Sohn ist auch eher ein gemächlicher Typ. ;)

6

Ach mach dir da mal keine Gedanken drüber! Wurde um ganze 2 Wochen zurückgestuft, fühlte mich total beschissen weil ich auch Blutungen hatte u. dachte das wars.

Ich bin jetzt 31.SSW und lt. Ultraschall ist unser Kleiner 32+4....?
Sehr gut im Gange, super versorgt.

Es hat absolut nix zu sagen! Das wird sich noch soooft ändern :-)

freu dich einfach dass du schwanger bist, alles andere gibt sich von allein, nur nicht zu viel drüber nachdenken! #herzlich

7

Ich hatte meine letzte Mens auch am 14.1. und habe Donnerstag meinen ersten Ultraschall da bin ich mal gespannt :)

8

Mach dich nicht verrückt.

Ich weiß nicht wie der US auf 4+2 kommt!!

Schau mal bei mir rein, damals dachte ich ich wäre bei 6+3 und der US sagte 5+6, weil mein Krüeml 3,02 mm also fast genau so groß wie deins war.
Herzschalg war klar zu sehen, aber ich war ja eigentlich auch weiter.

Also bei solch einem Befund, also Fruchthöhle, Dottersack und 2,9 mm Embryo mit zu erahnender Herzaktivität entspricht doch eigentlich genau Mitte der 6. Woche.

Also wenn du dir Sorgen machst, kann ich ja gleich zurück zum Kinderwunschforum;-)

Habe erst am 4.3 den nächsten Termin, enn erwünscht, gebe ich Bescheid.
Würde gerne dein US Bild sehen, kannst du es einstellen?

Don´t Worry

Top Diskussionen anzeigen