Hilfe! Starke Krämpfe 25.ssw

Hallo,

ich habe immer mal wieder einen harten Bauch und das meist wenn ich liege. Hatte am Dienstag FA-Termin und gbmh normal bei 3,51 (ist immer ungefähr so) und Muttermund zu. Wehenschreiber wurde diesmal nicht gemacht,war aber in der Vergangenheit unauffällig. FA meinte kommt durchs Wachstum und durch die Tritte der kleinen.

Habe auch immer mal ein stechen in der Scheide. Das kenn ich alles und es besorgt mich nicht...

Aaaaaber...gerade hab ich mich zu meiner Hündin auf den Boden gesetzt und plötzlich hab ich so starke Krämpfe im Oberbauch bekommen...nicht wie Mensschmerzen und auch kein ziehen und stechen...sonst hätt ich vllt an mutterbänder gedacht. Konnte nicht mehr gerade laufen,denn durch die gerade Haltung wurde es schlimmer :-( bin dann auf Toilette,aber daran lag es wohl nicht....
Naja,hab mich dann hingelegt und es wurde direkt besser. Mein Mann hat mit Magnesium gebracht.

Die kleine strampelt ganz schön grad..kann es vielleicht daran liegen,dass meine Gedärme langsam weggeschoben werden? Hab auch ab und zu Blähungen #kratz
Hatte das nämlich auch es letzt nachts,nur nicht so stark. Bin dann morgens wachgeworden und hab mich von der Seite auf den Rücken gedreht und meine gebärmutterwand total nach oben rausgewölbt und hart...#kratz evtl weil sie sich zusammengerollt hat?!? muss auch dazu sagen,hab noch kaum Bauch und frag mich schon,wo die 31 cm sind ^^ man sieht mir die Schwangerschaft bis jetzt kaum an.

Muss ich mir sorgen machen? Am Dienstag war gbmh ja ok und auch davor hatte ich ja immer mal einen harten Bauch,aber eben diese Krämpfe nicht....:-(

Lg --sun-shine-- mit Bauchmaus (24+4)

1

Kann es vielleicht sein, das es an der Verdauung liegt?
Im Oberbauch ist ja Dein Baby noch nicht, deswegen tippe ich darauf! Die Blähungen sprechen auch dafür!

Tut es rechts unter den Rippen weh, solltest Du evtl. morgen mal zum Arzt.

VG

2

Nee.rechts unter den Rippen tuts nicht weh...was ist da?
Also mit Oberbauch meinte ich so um den Bauchnabel rum...Gebärmutter ist jetzt auf Höhe des Nabels (so war der fundusstand am Dienstag).

Lg

3

Ah, ok! Oben rechts ist die Leber. Meine ich zumindest und wenn die weh tut kann das auf ne Schwangerschaftvergiftung hinweisen.

Wenns am Nabel wehtut können das aber auch die Därme sein.
Vielleicht hast Du Dir nur was eingeklemmt...

Auf jeden fall wird Magnesium gut tun, egal ob es jetzt die Gebärmutter ist oder die Därme.

Würde mal langsam machen für heute und weiter beobachten. Wird es immer schlimmer kannst Du ja immer noch ins KH.
Ich tippe aber immer noch auf den Verdauungstrakt.

Gute Besserung und LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen