Magen verdorben...

Nabend, ich habe Hackfleisch-Blätterteig-Taschen gegessen, , die vermutlich verdorben waren. Den ganzen Nachmittag hatte ich Bauchweh und Übelkeit, bis dann alles rauskam. Fä tippte zuvor auf Magen Darm. Abrr jetzt ist es mir deutlich besser. Daher denke ich, dass es am Essen lag.

Sollte das Fleisch schlecht gewesen sein, kann es dem Krümel schaden?

Danke. Gruß
Sushi 21+6

1

Nein, kann es nicht. Nur bei langanhaltenden Durchfällen und Erbrechen über mehrere Tage kann es zur Unterversorgung kommen. Dann gäbe es Infusionen im KH. Deshalb ist auch eine Salmonellen-Erkrankung an sich nicht schädlich für das Kind, solange man ausreichend Flüssigkeit bei sich behält.

2

Danke. Das beruhigt ungemein. Lg

3

Ohje,
ich weiß genau wie du dich fühlst. Mitte Dezember ging es mir auch echt schlecht.
Habe am Abend einen Salat gegessen und Tomaten mit Mozzarella. Ich hatte gerade den Fernseher angemacht, es war 20.10Uhr, und dann hab ich mächtige Schmerzen bekommen, hab gedacht, das waren zu viele Ballststoffe(Salat), aber nee, kaum war ich aufm klo, da kams von überall#schock. So drei Stunden, war ich im Bad.
Und die nächsten Tage ging es mir auch nicht besser. In der ganzen Zeit hab ich 5 kilo abgenommen. Zum Glück hab ich aber dann alles bei mir behalten.

War dann beim Arzt, die meinte, das das überhaupt nichts macht, war da ja erst frisch schwanger. Hatte mir schon angst gemacht, die Situation.

Lg
Maria

4

Danke.

Ich hatte auch erst Schmerzen und derbe Übelkeit. War erleichtert, brechen zu können.

Bin immer noch nicht fit. Aber deutlich besser.

Solange es unserem Baby nichts macht, ertrage ich es.

Lg. Sushi

Top Diskussionen anzeigen