Hebamme in München gesucht!!!!

Hey,

könnt ihr mir gute Hebammen in München empfehlen? Und wann sollte man sich in Großstädten allgemein um eine Hebamme kümmern? Die Wartezeiten sind ja teils wirklich immens..

LG und ich hoffe auf sehr viel Antworten.

Clarissa

1

Huhu,

Bin aus DAH ;)
Bei meiner Ärztin läuft das automatisch mit der Hebamme. Bin jetzt in der 21. Woche und habe nächste Woche den ersten Termin bei der Hebamme. Viele machen das aber wohl viel früher...
Wenn man sich selbst kümmern muss, sollte man das auf jeden Fall früher tun, da das wohl gar nicht so einfach ist. Grad in München. Da ist es ja teils schon schwer eine Klinikanmeldung für die Geburt zu machen... (Werde auch in Muc entbinden).

LG

2

Prima... danke für deine Antwort....
Wo hast du denn vor zu entbinden?

3

Voraussichtlich in Schwabing. Zur "Not" in Pasing.
Im KH erzählte mir übrigens eine, dass sie im Dritten Orden entbinden wollte. Hat schon in der 10. Woche angerufen und als Antwort bekommen "Da hätten Sie vor 10 Wochen schon anrufen müssen!"
Voll der schlechte Scherz irgendwie...

Weißt du schon, wo du entbindest?

weitere Kommentare laden
9

Hallo, ich hatte mich noch nicht um eine Hebamme gekümmert und meine Freundinnen hatten mir schon ordentlich Stress gemacht dass ich mich endlich kümmern soll weil es in Großstädten schwierig sei, gerade im Sommer wg Ferien und so. Hab dann in der 19. ssw angefangen die Liste der Hebammen die ich beim Infoabend im KH Großhadern bekommen hab durchzutelefonieren, die 1. hab ich nicht erreicht und die 2. ist es dann gleich geworden. Treffen werde ich sie erst im April, aber wir haben eine Weile telefoniert und da war sie mir sehr sympathisch... mir war wichtig dass es eine ist die damit leben kann dass ich voraussichtlich nicht stillen möchte..das habe ich dann auch gleich dazugesagt und es war kein Thema für sie...denke mal das wird gut klappen, ansonsten habe ich Ende April dann wahrscheinlich ein Problem...;-)
Mein ET liegt in den Pfingstferien, daran hatte ich auch gar nicht gedacht.
Entbinden werde ich vorauss. in Großhadern, da ist alles was man braucht, es ist gleich um die Ecke von mir und ein Urlaubsfeeling brauche ich im KH nicht. Mein Freund wollte auch dass ich im Dritten Orden entbinde aber da habe ich mich innerlich gleich gesträubt... (stelle mir da Nonnen aus den 50er Jahren vor die mich untenrum angucken, ich weiß das ist ein Schmarrn aber so würde ich mich da fühlen) wollte dann so fair sein und es mir wenigstens anschauen, auch wenn man da wie bei jedem KH auch einige schlechte Bewertungen liest, aber habe dann auch erfahren dass man sich bis zur 8. Woche hätte anmelden müssen...daher schau ich es mir gar nicht mehr an. Wenn Du mit geplatzter Fruchtblase bei denen vor der Tür stehst können sie Dich aber auch kaum wieder wegschicken denke ich...
Viel Glück bei der Suche.

10

Hi.

ICh bin aus Karlsfeld. War bei den ersten beiden Geburten in München im dritten Orden und werde nun wieder hingehen. ja, man muss sich früh anmelden, aber es hat auch einen Grund, dass dort so viele entbinden wollen.
Und ich war sehr froh, dass ich aus dem Kreissaal direkt in den OP zum Not KS geschoben wurde, ohne nochmal Treppen steigen zu müssen oder über andere Stationen gefahren zu werden.
Beim ersten hatte ich eine Hebamme aus Grosshadern, Frau W., die ich nicht weiterempfehlen kann...

Es gibt eine hebammenliste für München,

http://www.hebammenliste-muenchen.de

Viel Erfolg bei der Suche.

Eva 10+4

Top Diskussionen anzeigen