Symphysenlockerung

Hallo ihr lieben, habe schon seit Monaten ne symphysenlockerung. Leider hat es Samstag einmal geknackt und jetzt habe ich ständig Schmerzen. Was meint ihr würdet ihr spontan Entbinden oder ein ks vorziehen? Ich habe noch 4 Wochen bis zum et und mein erstes Kind kam nach Einleitung spontan zur Welt. Weiß einfach nicht was ich machen soll.

Danke lg nici

1

Ich habe meine zweite Tochter 2008 per KS wegen schwere Symphysenlockerung und drohender Symphysensprengung bekommen.

Die Entscheidung damals war richtig und gut sonst hätte mir evtl. 6 Wochen Gipsbett gedroht. Allerdings hatte ich dann beim dritten Kind schwere Probleme mit der Ks Narbe und meine kleine Tochter kam nach Uterusruptur per Notsectio.

Jetzt bin ich wieder ss und hoffe das alles gut bleibt.

LG Diana 17 ssw

3

Dankeschön,
War gestern zur Vorstellung im Krankenhaus und die oberärztin meinte solang das 2. nicht schwerer wird wie das 1. würde sie mir Raten es spontan zu versuchen. Noch ist das Becken nicht total instabil, aber ich kann mich nicht entscheiden.

5

Ich konnte damals nichts mehr. Nicht sitzen, nicht liegen, nicht stehen, nicht laufen. .. Wenn ich gelegen habe und mich auf die Seite drehen wollte habe ich vor Schmerzen geschriehen weil ich dachte es zerreißt mich. Mir wurde damals zwar die Entscheidung überlassen aber die Ärzte rieten schon eindringlich zum KS. Was im Nachhinein ja auch ok war. Meine Tochter hatte ein Gewicht von 4065g und einen Ku von 37,5 cm ...

weitere Kommentare laden
2

Auf jeden Fall spontan!

(Ich habe auch eine Lockerung und würde werweißwas dafür geben wenn ich spontan entbinden dürfte -muss einen KS bekommen aber NICHT wegen der Symphyse).

Eine Lockerung ist kein Grund für einen KS.
Aber die Ärzte springen da natürlich oftmal geeeerne auf den Zug auf #nanana

Wie weit bist du denn?

Mir hat der Cellacare Materna Gurt super geholfen. Ist eigentlich für Rückenbeschwerden gedacht -da hats nichts gebracht, aber für die Symphyse wars echt hilfreich ;-)

4

Dankeschön,
Habe noch 4 Wochen bis zum Et. Die oberärztin sagte gestern das ich es spontan versuchen kann. Kann jederzeit sagen das ich doch ein ks will auch noch wenn ich mit Wehen komme oder ich soll ein Termin machen den ich auch noch Absagen kann. Also von ihr aus nicht sofort ks. Habe leider echt Angst das iwas schief geht und ich hinterher nur Probleme habe aber ich bin auch ein ks Gegner wenn nicht unbedingt nötig.

Top Diskussionen anzeigen