Kreislaufzusammenbruch

Hallo Mamis und Werdende Mamis,

Ich bin in der 8.ssw und war heute baden. Nicht lange und auch nicht zu heiß, jedoch hatte ich noch in der Badewanne einen Kreislaufzusammenbruch. Mir war schwarz vor Augen, musste mich übergeben und musste dann noch eine Stunde in der Wanne liegen, die Beine hoch und kaltes Wasser laufen lassen. War echt schlimm... Habe auch sonst niedrigen Blutdruck.
Nun meine Frage: kann mein Baby dadurch einen Schaden bekommen? Was könnte schlimmstenfalls passieren?

Das Baden streiche ich jedenfalls für die nächsten Monate.

Danke euch inzwischen. Würde mich über Antworten freuen.

Lg

1

Huhu... #winke

Ich denke nicht, dass es dieses eine Mal dem Baby geschadet hat, alledings sollte es sich auch nicht wiederholen. Es ist eine extreme Belastung für deinen Körper und das kann dazu führen, dass er das Baby nicht ausreichend versorgen kann, weil er damit beschäftigt ist deinen Kreislauf in Ordnung zu bringen... Bin kein Arzt, es ist also meine laienhafte Sicht ;-)

Ich konnte übrigens in den ersten 12 Wochen auch nicht baden. Danach ging es Gott sei Dank wieder und momentan tut es immer wieder gut... Entspannt den Rücken :-)

Wegen dem Blutdruck würde ich noch mal mit dem Arzt sprechen... Und meiner hat mir immer geraten, wenn man merkt dass der Kreislauf nachlässt, soll man ruhig eine kleine Tasse Kaffee trinken. Das hilft!

Alles Gute!!!

LG
Ana + Krümel #klee (22+4)

3

Hallo Ana und Krümel,

danke für deine Antwort. Hast mich schon etwas beruhigt. Habe mir heute schon den Kopf zerbrochen. Wegen dem Blutdruck werde ich bei der nächsten Untersuchung nochmal nachfragen.

Danke dir.

2

Das kann schon mal vorkommen. Du solltest da baden in nächster Zeit erstmal sein lassen.

Wende dich an deinen doc, dass er den Blutdruck mal eine Zeitlang im Auge behält. Denn wenn er auf Dauer zu niedrig ist ist es für die kleinen nicht gut. Evtl solltest du mal nach einem 24 Stunden Blutdruckgerät fragen.

Denke daran genug zu trinken. 2 l mindestens am Tag. Am besten mehr.

4

Vielen Dank für deine Antwort und Tipps. Mit dem Blutdruckgerät ist eine gute Idee. Danke. Mit dem Trinken bin ich sehr fleißig.;-)

5

Hallo,
Ich hab auch immer sehr niedrigen BD und hab jetzt Stuetzstruempfe verschrieben gekriegt. Was Wunder hilft:eine Tasse Bouillon!Faehrt den BD und Kreislauf fast sofort wieder hoch.
LG, Surprise3.

Top Diskussionen anzeigen