Gibt es jemanden, der nur kurzzeitig von Übelkeit geplagt war?

Guten Abend.

Ich bin in der 9. Woche schwanger.

Zu Beginn ging es mir blendend. Keine Schmerzen, keine Übelkeit, ich war einfach nur müde und musste häufig zur Toilette.

Doch in der 7. Woche brach es über mich herein und mir ging es mehr als schlecht. Mir war den ganzen Tag furchtbar übel, ich musste mich täglich übergeben und war zu nichts mehr in der Lage. Es war richtig heftig und ich habe mir ständig überlegt, wie ich das durchstehen soll.
In der Apotheke habe ich mir letzten Samstag Nux Vomica (oder so ähnlich geholt) in der Hoffnung, dass es ein bisschen erträglicher wird.
Und nun geht es mir seit ein paar Tagen einfach blendend. Ich bin zwar sehr geruchsempfindlich und mmer noch ständig müde, aber die Übelkeit ist wie weggeblasen.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass dieser Effekt nur von den Globuli kommt, oder?

Ich weiß, dass SS-Beschwerden mal stärker und mal schwächer sein können, aber irgendwie beunruhigt es mich doch, dass es mir so elend ging und von heute auf morgen wieder supergut.
Beim Fa habe ich erst in drei Wochen wieder einen Termin.

Ist es ein schlechtes Zeichen, dass die Übelkeit so früh einfach aufhört? Kann mich jemand beruhigen?

Vielen Dank und lg,

Caro

1

Hi Caro,

ja ich, bin heute in der 10.ssw angekommen und mir war auch seit der 7.ssw extrem übel, vor ein paar Tagen in der 9.ssw war es plötzlich fast weg, doch gestern wachte ich schon wieder mit dieser Übelkeit auf :P... von Nux vomica habe ich auch schon gehört, vielleicht hat es ja auch wirklich geholfen... sollte mir nochmal so schlecht werden wie vorher, hole ich mir das auch und probiere mal aus.
Wenn Du Dir zu viele Sorgen machst, dann gehe vorher zur FA und lasse nach dem Baby gucken, aber ich denke was Du beschreibst ist ganz normal! Klar, passieren kann immer was, besonders in den ersten 12 Wochen und das wissen wir ja alle hier....

Aber DU bist weiterhin sehr gesuchsempfindlich und müde, das sind auch noch eindeutige Schwangerschaftsanzeichen. Wie gesagt, ich würd mich freuen, wenn meine Übelkeit bald weg ist... ach ja, und das die Übelkeit von einen Tag auf den anderen verschwindet, habe ich auch schon oft gelesen :)

GLG

2

Übelkeit ist doch kein "muss"
Ich hatte gar keine Übelkeit und bin dennoch schwanger ;)

3

Wir erreichen morgen die 37. Woche und ich hatte null Übelkeit.

Am Anfang war ich nur sehr müde, dachte ich bekomme eine Grippe :-)
7./8. Woche war auch die Müdigkeit weg.

Jede Frau erlebt ihre Schwangerschaft anders. Einige haben nix, andere Beschwerden bis zum Schluss.

Lehne dich zurück, atme tief durch und genieße die Kugelzeit. Sie geht so schnell um.

4

#winke hier, ich
Das ganze ging etwas mehr als eine Woche und auf einmal stehe ich morgens auf und es ist wie weggeblasen.
Hab mir total Sorgen gemacht, wegen FG oder so. War sogar beim Arzt. War aber alles gut, Die Ärztin meinte dass das so schon sein kann und ich froh sein sollte. War ich dann auch ;-)

Bis jetzt ist es ab und zu wieder gekommen, aber nur vereinzelte Tage oder auf bestimmte Lbensmittel bezüglich.

5

japp, hier *handheb*

hatte wenn ich es mal so durchzähle vielleicht 1,5 Wochen wo mir übel war, bin morgen 10+0 und es geht mir jetzt gut, geruchsempfindlich bin ich auch, aber die Übelkeit ist bis auf wenige Minuten pro Tag komplett verschwunden und ich vermisse sie auch ehrlich gesagt nicht ;-)

In meiner ersten SS war mir von der 7. SSW bis zur 12. SSW dauerübel - glücklicherweise ohne Spucken (bis auf 2 Ausnahmen) - trotzdem mehr als unangenehm.

Geholfen hat mir in dieser SS Ingwertee.

LG und genieß die beschwerdefreie Zeit

Flammerie mit L (5) und Krümel im Bauch

6

Hallo,

mach Dir keine Sorgen! Mir war nur in der fünften Woche vier Tage lang übel (aber richtig) und danach eigentlich nie wieder. Die Schwangerschaftsanzeichen kommen und gehen und auch nahezu ohne kann alles in bester Ordnung sein!
Alles Lieber!#winke

7

Hallo Caro,

In meinen ersten beiden Schwangerschaften ging es mir so ähnlich wie dir. Vor allem in der ersten war mir nicht so lange sehr übel. Und mir haben damals die Nux Vomica Kügelchen sehr geholfen!

Sei froh, wenn es dir schnell wieder gut geht, alles andere ist nicht wünschenswert! Müdigkeit und Geruchsempfindlichkeiten reichen völlig aus, um beruhigt die SS zu genießen, meine ich.

Falls du ansonsten unsicher bist, geh zu deinem Gynäkologen oder- womit ich supergute Erfahrung gemacht habe- suche dir eine Hebamme, die auch Vorsorge macht, mit der kannst du bestimmt noch ganz anders über Ängste und Unsicherheiten sprechen, auch über die (fehlenden) Schwangerschaftsbeschwerden!

Alles Liebe für dich,
Katja

Top Diskussionen anzeigen