Diagnose Schwangerschaftsdiabetis...auch das noch...

hallo ihr lieben,
am dienstag hatte ich einen großen zuckertest. da kamen folgende Ergebnisse heraus
1.wert: 87 2.wert: 165 3.wert: 171

das heißt, dass ich eine schwangerschaftsdiabetis habe.
heute war ich schon bei einer diabetologin. die hat mir soweit alles erklärt und nun muss ich meinen Blutzucker zu hause messen.

heute mittag hatte ich zwei stunden nach dem essen einen wert von 121.
heute abend nach dem essen einen wert von 83.

ist das in Ordnung?? 83 kommt mir irgendwie so wenig vor, hmm....

wer hat denn auch so eine Diagnose bekommen? was habt ihr alles verändern müssen? was sind eure Erfahrungen??

1

Hallo,

ich hatte in der 1. SS auch ssdiabetes (diesmal in der 2. allerdings nicht) und meine werte waren ca. 1.: 82, 2.: 217, 3.: 170 ... oder sowas in der Art. Ich musste dann immer ne Stunde nach dem essen die Werte messen, da mein langzeit Wert jedoch immer gut war und ich nur bei manchen Speisen so hohe Werte hatte, brauchte ich nie spritzen. Ich habe lediglich Diät halten und drauf achten müssen.

Vielleicht hast du Glück und brauchst auch nur messen und Diät halten. (Ich selbst kann kaum fassen, dass ich diesmal verschont wurde, hätte nie, nie, nie damit gerechnet..)

Lg Dean

2

ich hoffe, dass ich es mit Diät und Disziplin hinbekomme.

was sind denn die Normwerte genau?

3

Ca 70-120 mg/dl nüchtern ist gut

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

Ich hatte gestern den großen test und meine werte waren schlechter????. 1. 114 mg 2. 284 mg 3. 163 mg also alle drei drüber. Aber deine sind doch alle ok ausser der 3te wert liegt nen bisschen drüber.

Ich muss auch messen und habe auf nichts verzichtet und sehe da die werte sind im normal bereich trotz schokolade und co. Das war in meiner letzten Schwangerschaft auch schon so und am ende war es doch nicht so also nicht verrückt machen lassen.

Die werte sollen nüchtern unter 95 liegen und eine std nach dem essen unter 140. Also alles gut

Lg Daniela

8

deine werte sind ziemlich grenzwertig.

siehe hier: Für die Diagnosestellung gibt es folgende Grenzwerte:

Nüchtern 92 mg/dl (5,1 mmol/l)

eine Stunde 180 mg/dl (10,0 mmol/l)

zwei Stunden 153 mg/dl (8,5 mmol/l)

Sofern einer der Werte erreicht oder überschritten wird, ist die Diagnose Gestationsdiabetes gesichert.

Quelle. http://www.gestationsdiabetes.de/

ich hab die werte aus meiner 1. ss ( vor 7 jahren ) nicht mehr im kopf.
dieses mal hatte ich nach 2h 141 und es war ok. Nüchtern hatte ich 84.
alles ok.

lies dich bißl ein, welche lebensmittel deinen zucker in die höhe treiben und meide sie.

ansonsten kannst du noch ne zweitmeinung einholen.

83 nachm essen abends ist echt niedrig. frage ggf einen ernährungsberater ( kann der FA empehlen ).

um deinem kind gutes zu tun, solltest du deine zuckerwerte streng im auge behalten. führe ein ernährungstagebuch, wo auch deine zuckerwerte vermerkt sind.

alles gute
sushi

10

>>>>eine Stunde 180 mg/dl (10,0 mmol/l)<<<<

Ehrlich? #schock
Meine Diabethologin meinte, dass der Wert 1 Std nach dem Essen unter 140mg/dl sein sollte.

Ist das nun von Arzt zu Arzt unterschiedlich? #kratz

13

Ich glaube das waren die Werte des großen zuckertests. Beim normalen messen 60min nach dem Essen sollte es nicht höher als 140 sein.

weiteren Kommentar laden
15

Also bei mir waren alle drei werte zu hoch und muss seit gestern Insulin spritzen. Aber vorerst nur Nachts... Deine Werte sind doch noch im guten Bereich, da kann man noch etwas mit Diät erreichen.

16

Also: Ich hab seit 4 Wochen ca. die Diagnose.

Nüchtern < 95 und 2 Stunden nach dem Essen <120

Alles was darüber liegt, muss beobachtet werden.

Es gibt zwei Arten Insulin, ein Langzeitinsulin für die Nacht, wenn die Leber zu viel Zucker Produziert --> Nüchtern Werte sind zu hoch (Wirkdauer: 8-10 Stunden)

Wenn Wert 1 / 2 zu hoch sind, wird erst kontrolliert, und dann das schnell wirkende Insulin, für Verabreichung nach Mahlzeiten verordnet.

Die Werte Tagsüber kannst du gut durch Vollkorn/Zuckerarm.. Ernährung in den Griff bekommen, die Werte Nachts nur durch Insulin.
kannst auch gerne ne PN schicken :-)

17

vielen dank für euren ganzen antworten.
klar die diabetologin hat mir alles erklärt aber andere Meinungen zu hören sind auch immer nicht schlecht ;-)

heute hatte ich zwei stunden nach dem frühstück einen wert von 69.
hmm irgendwie wird das immer niedriger. bin mal gespannt wie man wert nachher ist.

Top Diskussionen anzeigen