2. regulärer Ultraschall - Geschlecht des Babys - Arzt

Guten Abend zusammen,

ich muss mich mal ausheulen bei euch.

Hatte heute meinen 2. regulären Ultraschall. Bin nun bei SSW 21+4.

In Woche 16+4 habe ich mir bei einem anderen Frauenarzt (der sehr gut sein soll) einen 3D Ultraschall machen lassen weil ich einfach so neugiereig war. Bin auch sehr zufrieden damit.
Außerdem wollte ich mal die Meinung von einem anderen Frauenarzt hören auch bzgl. des Geschlechts, denn ich jedesmal wenn ich meinen Frauenarzt gefragt habe was es denn wird, meinte dieser nur, kann man noch nix sehen.

Nun gut bei 16+4 hatte der Arzt beim 3 D Ultraschall mich dann gefragt was ich denke was es wird. Habe gesagt das ich von Anfang an das Gefühl habe dass es ein Junge wird und bei dem Video ich auch meine etwas erkennen zu können...

Nach 30 min Ultraschall bestätigte er mir das auch und meinte ich kann mir schonmal einen Jungennamen aussuchen. Er hat mir dann auch auf dem schwarz weiss Ultraschall gezeigt was der Penis und was die Hoden sein sollen.

So heute dann bei meinem Arzt den 2. regulären Ultraschall gemacht. Hab ihn dann wieder gefragt was es denn nun wird (er weiss nicht das ich einen 3d bei einem anderen habe machen lassen).
Ich muss sagen, das Baby hat man von vorne gesehen und die Beine waren auch schön breit, es hat sich nicht weggedreht und nichts.
Und was hat mein Arzt gesagt: Man kann noch nix sehen. Heißt jetzt aber nicht das das bedeutet das es ein Mädchen wird.

Mein Mann und ich waren beide der Überzeugung das man da was zwischen den Beinchen baumeln gesehen hat (Hoden) und den Penis meine ich auch erkannt zu haben.

Außerdem hat mir mein Arzt halb auf dem Schoß gesessen beim Ultraschall und seinen Arm hatte ich auch andauernt im Gesicht!

Ich bin irgendwie verärgert.

Was haltet ihr davon?

Liebe Grüße
Lisa

1

Find ich unmöglich! Da würde ich mich auch ziemlich aufregen! Meine Ärztin hat heute bei 14+5 extra geguckt um es mir sagen zu können. Sie guckt da Imme nach weil sie weiß wie gern Eltern dass wissen wollen...

Kannst du denn nicht zu dem anderen Arzt wechseln,bei dem du das 3D gemacht hast?

Lg,Stewo

2

Ja wenn ich meinen Frage sagt der immer nur man sieht da noch nix. Aber schauen tut er auch net, also nicht ranzoomen genau den unteren Teil beobachten ...nix...
ich könnt so kotzen.

Und von anderen hab ich auch gehört denen ihr Arzt würde sich auf den Kopf stellen um herauszufinden was es is. Ich will ja net unbedingt wissen 100% ig das kann man ja nie sagen. Einfach nur was er denkt und mir zeigen wieso.

Ja das mit dem Wechsel hab ich mir auch schon überlegt aber find bissl blöd so mitten in der Schwangerschaft zu wechseln zumal ich schon immer bei ihm war seit ich 14 war ca.

Und der macht ja auch Termine was soll ich denn da sagen warum ich nemmer komme.
Zumal der is ja super nett und so aber ich hab einfach das Gefühl der hat kein Bock zu gucke. Hauptsache Herzl schlägt und so.

Ich hab mir zumindest vorgenommen, dass nach der Schwangeschaft ich auf jeden Fall wechseln werde.

LG
Lisa

3

Hallo Lisa,

Ich kann gut verstehen, dass du ungeduldig bist, das Geschlecht deines Babys zu erfahren. Aber: dein Arzt wusste ja nicht, dass du schon einen 3D Ultraschall hattest und das geschlecht schon kennst, und vielleicht hat er es mit dem normalen Ultraschallgeraet nicht so gut gesehen, um sich festlegen zu wollen.

Mein Arzt jedenfalls macht das so: er sagt das Geschlecht nur, wenn er sich 100%ig sicher ist. Habe mein Outing daher auch "erst" in der 26 Woche bekommen. Manche bekommen es erst zur Geburt ;)

Finde ich auch besser so als wenn man "zu 80% einen jungen" bekommt und am Ende ist es doch ein Mädchen oder andersrum.

Also genieße deine Schwangerschaft und freu dich auf deinen (wahrscheinlich ;)) Jungen!

Lieben Gruß,
Mari

4

Hallo! Ich hab jetzt in SSW 16 auch gewechselt. Von meiner alten Ärztin zu dem Arzt der sowieso auch die feindiagnostik macht. Bei der alten habe ich IMMER über 90min gewartet für zwei Minuten Blabla und kurz gucken. Bei der ersten SS hat das Gespräch immer angefangen mit "wird ein junge, ne" .... Neeeee ein Mädchen!!!! ;-)

5

Kann dir nur sagen das ich in der 16 SSW deutlich was zwischen den Beinen gesehen habe und der Arzt auch es hieß das es ein Junge wird. In der 20.SSW konnte man nichts erkennne da das Baby schlecht lag und jetzt in der 24.SSW war da nix mehr zwischen den Beinen. EIndeutig zwei Schamlippen....also von daher werdet ihr wohl warten müssen bis zum nächsten US um endlich ein eindeutiges Outing zu haben.

Top Diskussionen anzeigen