Nach FA Besuch SSW korrigiert????

Halli liebe mit Schwangere

ich hatte heute einen außerplanmäßige einen Termin beim FA weil icSh diese Nacht extreme Unterleibsschmerzen hatte die auch den ganzen Tag angehalten haben. Zum Glück war beim Termin alles in Ordnung. Herzchen hat geschlagen und der kleine Knödel auch kräftig gewachsen. Offiziell bin ich heute in der SSW 8 + 3 wurde aber laut Größe im Ultraschall auf 9 + 0 korrigiert. Ichchatte das bereits bei der letzten Untersuchung vor 10 Tagen dass ich 3 Tage voraus war. Jetzt frage ich mich ist das normal? Ich weiß definitiv wann mein ES war und wundere mich dass mein kleiner Bewohner nun schon 2, 3 cm misst.

Kann man das immer als positiv werten? Leider habr ich nämlich immer noch diese furchtbaren UL Schmerzen die auch in den Rücken ziehen. Die FA hat auch auf eine Krankschreibung bestanden. Ich soll mich schonen. Das ist nicht gut weil ich es noch jicht gesagt habe im Büro.

LG

1

Mache Dir da nicht soviele Sorgen. Bei meinem US stand jedes Mal eine andere Woche als ich eigentlich lt Berechnung war. Im Endeffekt kommt es doch auf die ein paar Tage nicht an. Der US berechnet es nach irgendwelchen Vorgaben, nach denen alle Babies gleich sein müssten. Und so früh variiert das sowieso. Wichtig sind die Werte bei der Feindiagnostik.

Lg und nicht soviele Gedanken machen #blume

Top Diskussionen anzeigen