Schwanger durch Clomifen in Schwangerschaft weiter Tabletten???

Hallo liebe Schwangeren,

ich hoffe es geht euch allen gut!

Hab da mal ne Frage. Mein Frauenarzt hat mir Clomifen verschrieben.
Mich würde interessieren ob man wenn man durch Clomifen Schwanger wurde in der Schwangerschaft weiter Tabletten nehmen muss....

#winke

1

Guten Morgen,

welche Tabletten meinst Du denn?

Clomifen nimmt man nur vor dem ES - ZT3-7 oder ZT 5-9
Nach dem ES ggf Utrogest, ist aber nicht bei jedem so und wird eigentlich schon mit dem Arzt abgesprochen...

LG

2

Ja, genau die meine ich.
Soll sie von ZT 5-9 nehmen.

Hab aber vergessen zu Fragen ob ich im Falle einer Schwangerschaft in der Schwangerschaft weiter Tabletten nehmen muss weil diese ja dann nicht natürlich sondern mit Nachhilfe entstanden ist....

3

Puh also das ist schon eine etwas merkwürdige Handhabe des Arztes, denn normalerweise sollte unter Clomifengabe US gemacht werden um die Follikelreifung zu kontrollieren - ausserdem hat man ja vorher meist schon einen Bluttest gemacht um zu sehen ob man in der zweiten ZH ggf noch Utrogest braucht.

Aber obligatorisch ist eine Medikamentengabe in der 2. ZH und in der Schwangerschaft, die durch Clomi enstanden ist, nicht!

Ehrlich gesagt würde ich den FA nochmal kontaktieren.

LG

weiteren Kommentar laden
4

Nein, auf gar keine Fall. Du nimmst die ja sowieso max 5 Tage um einen eisprung zu erreichen. Danach nimmst du ja keine mehr

6

Das ich dann kein Clomifen mehr nehme ist klar.
Dachte nur weil die Schwangerschaft unter Hilfsmittel dann entstand muss man in der Schwangerschaft andere Tabletten nehmen...
Wurdest Du unter Clomifen Schwanger???

7

Nein, muss man in der Regel nicht. Es sei denn du hattest im Vorfeld eine gelbkorperschwaeche dann sollte man utrogest nehmen.

Nein, durch clomi wurde ich nicht ss. Bin durch ivf und puregon ss geworden. Mein Problem lag aber auch nicht beim eisprung sondern meiner Gebärmutter.

8

Huhu,

ich wurde mit Clomifen im 2. Zyklus schwanger.

Danach brauchte ich nichts mehr einzunehmen und bin jetzt in der 37. Woche

Es gibt Fälle wo man etwas zur unterstützung der ss nehmen muss, dass kann aber auch passieren, wenn man ohne Hilfsmittel schwanger geworden ist.

Das wird dir dein Arzt dann aber sagen!

Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen