Unterschied zw. Feindiagnostik und erweiterten Ultraschall???

Hallo#winke

Ich muss mal so blöd fragen, wo ist denn jetzt der Unterschied zwischen dem Organschall bzw Feindiagnostik und dem erweiterten Ultraschall um die 20. Woche.

LG

1

Die feindiagnostik ist genauer.

Bsp.

Erweiterter US: ist ein 4 Kammer Blick des Herzens darstellbar?
Feindiagnostik: sind die 4 Kammern normal geformt?

2

huhu,
und die feindiagnostik wird nict von der kasse gezahlt, ausser die gyn überweist einen speziell oder man ist über 35.
viele gyns überweisen trotzdem grundsätzlich, ist aber nicht die offizielle variante ;-)

3

Du wirst z.B. zur Feindiagnostik geschickt, wenn der erweiterte Basisultraschall auffällig ist.

Die Ärzte die bei der FD schallen haben eine extra Ausbildung und schaun nochmal genauer mit Doppler und allem Pipapo.... (so wars zumindest bei mir)

4

Die echte feindiagnostik wird an einem hochauflösendem ultraschall vorgenommen von einem speziell hierfür ausgebildetem Mediziner. Die normalen ärzte haben nicht die glei hen qualifikationen wie ärzte, die speziell für diese art der ultraschalldiagnostik geschult werden. Das ist auch keine standard Kassenleistung, sondern wird nur bei entsprechendem risiko bezahlt.

Eine echte feindiagnostik sollte von einem mediziner kit der qualifikation degum2 ausgeführt werden. Alles andere ist nicht wirklich zielführend. Es geht dabei darum, fehlbildungen und probleme genau zu erkennen. Das können normale gyns nicht in dieser genauigkeit.

Top Diskussionen anzeigen