Mit dem Outing unglücklich

Hallo,

Wir haben heute unser Outing bekommen wir bekommen nach 3 Mädchen endlich einen Jungen aber irgendwie freue ich mich nicht so richtig musstet ihr sowas auch verdauen?

Klar kann man sich das Geschlecht nicht aussuchen, ich werde das Kind genau so lieben.

Gut ich muss dazu sagen das ich komplett ungeplant schwanger bin und damit immer noch etwas zu knabbern habe.

danke fürs zuhören

1

Ich fand es jedesmal schockierend, einen positiven SS-Test in Händen zu halten, und alle drei waren gewünscht, geplant und im ersten Zyklus gemacht.
Bei den ersten beiden (Junge, Mädchen) lag ich mit meiner Prognose falsch, und ich war mir beide Male sicher... *g*
Diesmal lassen wir uns überraschen, weil man es sich ja nicht aussuchen kann.

Aber die Gefühle kann ich gut nachvollziehen, weil man sich halt wa sin den Kopf gesetzt hatte, und der Mensch mag keine Veränderungen.
Das wird schon. Jungs sind cool. Die haben ganz anderes Spielzeug, andere Klamotten, ein anderes Temperament. Das wird noch eine schöne Herausforderung im positiven Sinn!! :-)
Vielleicht hast Du auch einfach ein bißchen Schiß vor dem "Fremden", so war's bei mir und meinem Sohn jedenfalls. Als danach die Tochter kam, fehlte was in der Windel, das hat mich auch total irritiert..

Ist doch toll, daß Du "beides" erleben darfst!!! #liebdrueck

8

*lach* der Text könnte von mir sein!

Ich hab auch Junge und Mädchen, bin jeweils im ersten ÜZ gleich schwanger geworden und lag auch beide Male mit meinem Wunschgeschlecht falsch #rofl

...und jetzt beim 3. hab ich mir gaaaaanz fest vorgenommen das es mir ganz egal ist - mal schaun wie lange ;-)

LG thai.nee

2

Huhu :-)

Keine sorge, das ist ganz normal. Fast jede Frau hat eine Wunschvorstellung und wenn diese nicht erfüllt ist, ist das natürlich erstmal doof. Aber das sagt nichts über die liebe, die du dann vergibst, aus. Wie schon geschrieben wurde, kann man es sich nicht aussuchen.

Ich habe mir zuerst ein jungen gewünscht und als zweites ein Mädchen. Als ich schwanger wurde, hatte ich das Gefühl, ein Mädchen zu bekommen. Trotzdem habe ich mich sehr gefreut. Ich weiß bloß nicht, ob es wirklich ein Mädchen geworden wäre, da es zu früh zu Ende ging.

So lange dein baby gesund ist, ist alles andere unwichtig. Bzw. Wird es das noch werden. Es ist ein schönes Beispiel mit den Klamotten, du kannst dich neu "austoben" und herausfinden, wie man mit einem Knaben Spaß hat. Freu dich auf eine neue Herausforderung und das deine Mädels jetzt ein brüderchen haben. Auch sie werden sicher Spaß zusammen haben ;-)

Alles gute :-)

3

Hey du,

also ich lasse mich überraschen was es wird :-) Daher kann ich dir natürlich keine persönliche Erfahrung nennen, ob ich enttäuscht wäre.

Aber ich denke das ist nicht schlimm, wenn man im ersten Moment nicht ganz glücklich mit dem Outing ist. Ich glaube die meisten Schwangeren haben nun einmal einen Verdacht bzw. eine Hoffnung was es wird. Und wenn es dann doch nicht das "Wunschgeschlecht" ist, dann ist das eben so :-)

Und du bist ja auch erst in der 15 SSW habe ich gesehen, da kann sich so ein Outing auch ganz schnell noch ändern ;-)

Mach dich nicht verrückt :-) Du sagst ja selber du wirst das Kind genauso lieben wie alle anderen und das ist das wichtigste. Nicht ob es nun noch was zwischen den BEinen hat oder eben nicht ;-)

Alles Gute

4

Wir haben es zu 99,9999% das es ein Junge wird da wir gestern eine Fruchtwasserpunktion hatten wegen problemen in der Familie und da bei uns bestehen.

5

Achso ok :-) dann ist es ja doch sehr sicher :-)

Aber wie gesagt, es ist nicht schlimm, das du im Moment nicht so glücklich über das Outing bist. Sobald der Kleine da ist, wirst du dich bestimmt fragen, warum du dir solche Gedanken gemacht hast :-)

Ich wünsche dir alles alles Gute und das du noch eine schöne Schwanegrschaft hast :-)

weiteren Kommentar laden
7

als ich nach 2 Jungs gesagt bekommen hab, dass es nun ein Mädchen wird, hab ich voll die Panik bekommen...... dann, beim letzten Mal war eindeutig der Schnippi zu sehen und s war mir auch wieder nicht recht :-P
Sch......-Hormooooneeeeeee, sag ich nur.

Ich freu mich riesig drauf, egal was jetz rauskommt ;-)

9

Huhuuu,

ich hatte auch noch meiner Tochter jetzt ein Jungenouting... ich war nicht enttäuscht aber hatte irgendwie ein komisches Gefühl und dachte mensch son Mädel wäre auch noch mal schön gewesen. Aber einfach deswegen weil ichs nicht anders kenne... außerdem hätte ich die Klamotten wieder verwenden können, die Spielsachen einfach alles.

Habe dann eine Nacht darüber geschlafen und am nächsten Tag war ich neutral eingestellt!! Mittlerweile wäre ich glaube ich enttäuscht wenn es doch ein Mädchen werden würde! Das ist einfach ne Kopfsache auf was man sich eingestellt hat!

Freuen wir uns doch einfach auf eine neue Herausforderung und dass wir das große Glück haben beide Geschlechter kennenzulernen! Das wird sicher toll!

Alles Gute für Dich #klee

10

Huhu,
Hab auch 4. Man sagt ja hauptsache gesund, was ja auch stimmt - hätte ich mir aber ein geschlecht aussuchen können, hätt ich immer mädchen gesagt ... Hab 3 jungs, 1 mädchen - beides toll ...

Top Diskussionen anzeigen