extremer Druck auf Blase und mensartiges Ziehen 34. SSW

Hallo ihr Lieben,

boah ich hatte gestern Abend ein mensartiges Ziehen im Unterbauch und seitdem einen extremen Druck auf meine Blase und auf meinen Muttermund. Ich hab das Gefühl das Baby flutscht bald unten raus#gruebel Zur Toilette könnte ich alle 5 Minuten gehen und dann kommen nur ein paar Tröpfchen#augen
Meint ihr dass das gestern Abend Senkwehen waren? Ich bin doch eigentlich erst in der 34. Woche. Kann das so früh schon sein? Hab Montag wieder FA-Termin.
Dieser extreme Druck auf die Blase und den Mumu macht mich noch wahnsinnig#schock

In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das nicht...

Lg noro

1

Also ich hab diese Mensschmerzen und den Druck nach unten seitdem mein Zwergi ins Becken gerutscht ist.

Lg

2

können senkwehen sein, also nicht kirre machen,kenn das problem zu gut

3

Danke für eure Antworten:-)
Aber Senkwehen schon in der 34. SSW? Ist das nicht ein bißchen früh?

4

Hey,

Habe gelesen das senkwehen ab der 33.SSW völlig normal sind :)
Atmen fällt uns dann wohl leichter aber leider nimmt der Druck auf die Blase zu ;)

Lg anadevka mit Anton 34.SSW

5

huhuuhuh bin ebenso 34 SSW und heute abend wegen den gleichen Beschwerden im KH gewesen. FAszit GMH ist auf 2,3cm gekürzt, Kind steckt mit dem Kopf tief im Becken und drückt gleichzeitig auf die Blase und natürlich alles mit Begleitung der Kontraktionen. Jetzt weiterhin schonen und liegen wenn der kleine Mann noch etwas drin bleiben sollte#gruebel

Ich würde sicher mal nach schauen lassen!!!!! Lieber einmal zu viel wie zu wenig!

Top Diskussionen anzeigen