Geburtszeit

Hallo zusammen,

ab wann zählt die Zeit wenn die Geburt beginnt, ab Öffnung des Mumu, also wenn die Wehen wirksam sind, oder ab wann wird gerechnet? Wisst ihr das? Ist es immer gleich, ich weiss eigentlich nicht wie lange meine erste Geburt war, oder ab wann man rechnet.

Grüsse
Susa

1

ich glaub da rechnet jeder anders. .. manche ab 1. wehe (die sollten dann aber schon was bewirken am muttermund ansonsten war meine erste geburt 7 wochen lang :) ) andere zählen ab platzen der fb... andere zählen ab zeit im kreissaal... andere ab beginn der einleitung... also ich sag mal wenn die wehen so stark sind das man nicht mehr schlafen kann dann zählt es... bei mir kam die erste richtige geburtswehe um 3.10 uhr nachts und um 9.07 uhr war meine maus da... also sinds für mich 6 std gewesen.

2

Hallo,

echt? Dann bringt ja das ganze vergleichen nichts. Ich dachte es gebe vom KH irgendein Massstab oder so.

Wenn es nicht einheitlich ist, dann bringt die Frage wie lange hattet ihr ja nichts. Ich kann ja nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Bin grad verwirrt:-p.

Grüsse
Susa

4

das ist ja auch unterschiedlich. .. manche kommen ins kh und sind grad mal bei 1 cm und werden manchmal erst heim geschickt oder laufen usw. an sich hat die geburt begonnen aber dauert noch ewig... andere kommen mit 5cm und dürfen gleich kreissaal andere kommen und haben schon presswehen... ich denke auch hier hat das kh kein richtiges massstab... in mein mutterpass haben sie geschrieben bei meiner tochter vermerk schnelle geburt... weil ich mit 5 cm gekommen bin und 2 std. Später schon baby da war... die haben gar net gefragt wie lang ich zuhause schon rum wehte... bei den geburtsberichten liest man oft raus wie unterschiedlich frauen ihre geburt fühlen. .. manche schreiben 36 std. aber von dem was ich raus lesen konnte wäre es für mich nur 8 std. gewesen... aber vll kennt ja jemand doch ein massstab

3

erst letztens hat ein Arzt in Krankenhaus erklärt ab wann man rechnet. aber ich hab es leider schon wieder vergessen. ich weiß noch dass er sagte das es da sehrwohl einen bestimmten Zeitpunkt gibt. und wenn eine Frau sagt, ihre Geburt hätte zb 30 stunden gedauert, dann stimmt das in der Regel nicht weil sie dann wohl mit einsetzen der wehen rechnet. das zählt aber noch nicht zur Geburt dazu.

ich hab es leider wirklich vergessen. war es vielleicht ein bestimmter wehenabstand? na vielleicht hat ja noch wer die Lösung parat :)

5

Hallo Susa #blume

meine eigene Definiton:

Ab muttermundswirksamen, schmerzhaften Wehen.

#liebdrueck
Sanne #sonne

6

Hallo Susa,
man rechnet ab regelmässigen, muttermundswirksamen Wehen. Manche denken, dass sie drei Tage unter der Geburt waren, weil sie vorher unregelmässige und wieder aufhörende Wehen hatten ;-)

Top Diskussionen anzeigen