Hämatom oder zweite Fruchthöhle - brauche Hilfe! Bild in VK

Hallo ihr Lieben,

warum kann bei mir nicht einfach mal was ganz normal laufen. Nach meiner Fehlgeburt im Juli, bin ich jetzt natürlich völlig neben der Spur.

Kurze Infos:

12.11. erster Termin beim FA (ca. 4+2) - man konnte eine kleine Fruchthöhle sehen.

19.11. zweiter Termin beim FA (ca. 5+2) - Fruchthöhle gewachsen und plötzlich ist da noch ein anderer schwarzer Punkt.

Der FA meinte, es könnte sich um eine zweite Fruchthöhle handeln oder aber auch ein Hämatom.

Mit Zwillingen könnte ich natürlich leben. :-)
Aber ich habe total Angst, dass es ein Hämatom ist. Der Arzt meinte, das könnte schon mal vorkommen, wenn das Ei sich tief einnistet. Ich soll mir keine Sorgen machen. #schwitz
Die mache ich mir natürlich trotzdem. Wer hatte das auch schon mal und ist das schlimm?
Hab ein Bild eingestellt. Oben rechts ist das "Hämatom" oder zweite Fruchthöhle.

Muss ich mir Sorgen machen?

LG

1

Also mein Hämatom war auch ein dunkler fleck. Allerdings nicht so rund. Aber in dem frühen stadium kann man das wohl nicht eindeutig sagen. Hör auf dei arzt. Beim nächsten termin müsste ja definitiv in beiden dann mehr zu sehen sein. Ein hämatom kann abbluten was zu blutungen führt oder wenn es sehr klein verwächst. Mach dir erstmal kein kopf und vertrau dei em arzt.

2

Hallo,

vertraue bitte deinem Arzt, denn er hat mehr Erfahrung und die fahcliche Kompetenz zu entscheiden, ab wann Sorgen berechtigt sind.
ich verstehe deine Ängste, aber selbst wenn es ein Hämatom ist, heisst es nicht, dass mit der SS was schief laufen muss. Es haben so viele Hämatome und Blutungen und ich selbst habe da auch schon meine Erfahrungen und Ängste machen müssen, aber mach dich bitte nicht verrückt, bevor es einen echten Grund gibt. das tut dir und deinem Baby oder deinen Zwilligen nicht gut! Vertraue deinem Körper und versuche auch in den nächsten Monaten dir nicht zu viele Sorgen zu machen.

Ich habe mir wegen Blutungen, die bis zur 20.SSW immer wieder auftraten so viele Sorgen gemacht, das Netz und urbia und alles gelöchert und im nachhinein muss ich sagen, das war nciht gut für mich. Ich weiß es ist immer alls leicht gesagt. Aber versuche es dir und demBaby/Babys zu liebe.

Ich habe zwar schon 2 Kinder und bin jetzt mit dem 3. schwanger, aber ich hatte keine SS wo einfach mal alles gut ging und entspannt war und die man so in vollen Zügen genießen kann. Auch diese ist nicht ohne. Am Anfang beim 1. FA Termin stand fast fest, dass es eine MA ist, dann gings doch gut, in der 16.SSW BV vorher krank geschrieben 3 Wochen, und nun hab ich schon wieder seit der 23. SSW vorzeitige Wehen und darf mich nicht mal mehr um meine Kinder alleine kümmern....Das erzähle ich dir nur, damit du verstehst, dass meine Worte nciht leichtfertig gesagt sind.

Ich wünsche dir alles Gute!

LG
Anja mit 2 Kids an der Hand und 24.SSW

3

Ich würde eher auf zweite Fruchthöhle tippen.

Bei meinem Großen sah es ebenso aus, nur war die zweite später leer und dann abgegangen.
Ich würde einfach abwarten#winke

4

Hallo

warte noch eine Woche.
Ich hatte meinen ersten US bei 6+1 und da hat man sehr schön die beiden Fruchthöhlen mit schlagenden Herzen gesehen.

Ich denke auch, du solltest einfach deinem Arzt vertrauen. Eine Schwangerschaft ist so schnell vorbei, da sollte man die Zeit nicht unnötig mit Sorgen verbringen, lieber genießen und freuen!

lg seinspaetzle mit BabyBoys inside #baby#baby 23+0

5

Hallo,

ich kann auf dem Bild leider nicht wirklich gut was erkennen, da es 1. sehr verschwommen ist und zweitens, die Aufnahme von den Fruchthöhlen (denken wir mal positiv ;-)) viel zu klein...

Außerdem: wenn dein Arzt das jetzt noch nicht sagen kann, dann sicher auch nicht wir Laien...

Ich tummel mich hier so oft ich kann und habe schon viele viele Beiträge gelesen, wo es um Blutungen etc. ging... ein Hämatom ist nicht toll und es kann halt zu Blutungen in der Schwangerschaft kommen, aber im Grunde genommen ist es harmlos. Meist verschwindet es während der Schwangerschaft auch wieder. Ein Hämatom ist ja nichts weiter als ein blauer Fleck...Schön wäre das sicher nicht, denn BLutungen zu haben ist ja immer sehr sehr verunsichernd und nervenaufreibend in der Schwangerschaft, und natürlich wünscht man sich immer eine unkomplizierte Schwangerschaft die mit der Geburt eines lebenden, gesunden Kindes endet...

Hauptsache ist doch deswegen erst einmal, dass deine Schwangerschaft intakt zu sein scheint, oder nicht?

Wie viele Frauen hast du eine Fehlgeburt erlitten, das tut mir leid. Ich hatte auch einen frühen Abgang noch sehr früh in der SS, es war für mich aber trotzdem sehr traurig. Aber die darauffolgende Schwangerschaft endete glücklich. Mein sohn ist jetzt 13 Monate und die jetzige ist bislang auch komplikationslos (bis auf die üblichen Beschwerde und eine leichte Blasenentzündung, die ich jetz grade am Hals habe #aerger)...

Also versuch positiv zu denken! Im besten Fall bekommst du zwei Engelchen und wenn es doch ein Hämatom sein sollte, dann bleibt es hoffentlich so mini und verschwindet von selbst wieder.

Alles Liebe

Nora

6

Hallo,
mein US Bild sah ähnlich aus, nur dass der 2.Fleck ein bissel weiter weg von der Fruchthöhle war.
Als ich nachfragte was das sei, kam nur ein"nichts"-sehr inkompetent.Gerade weil ich Schmierblutungem hab/hatte (?) Seit heut Morgen kommt nichts mehr.

Wenn dein FA sagte es könne sich um ein Hämatom oder eine 2.Frucht handeln, versteh ich nicht warum bei mir nur ein"nichts"kam.

Ich wünsche dir alles Gute.

7

Finde sieht eher aus wie ein Zwilling wenn man das vergleicht mit anderen zwillingsbildern..

8

Hämatome stehen meist sichelförmig aus..

Da ich beides habe, ein Hämatom und eine 2.FH würde ich im Vergleich sagen, dass das bei dir eine 2. FH ist...
Wenn es doch ein Hämatom sein sollte liegt es aber günstig und sollte dich nicht beunruhigen

Alles liebe
Lala

9

hallo

also vertraue deinem arzt für mich sieht das jetzt nicht nach hämatom aus. da belibt dir nichts anderes als abzuwarten ich habe in meiner VK bilder von meiner zwillingsschwangerschaft. ich hatte auch mit hämatomen zu kämpfen die sind einfach abgeblutet und meinen beiden geht es super. also immer schön positiv denken

lg mia mit 3 kids an der hand und #ei#ei 12.ssw inside

10

Vielen Dank für eure Antworten... Ihr habt mich auch schon etwas beruhigt. #liebdrueck
So wie ich das hier lese, sind Hämatome in der SS ja echt keine Seltenheit.

Progestan nehme ich zum Glück schon. Einfach damit ich das Gefühl habe, dass ich was tue. Und gleich werde ich mir mal vorsorglich Magnesium holen. Das kann ja auch nicht schaden. Ich bin sehr gespannt auf nächste Woche, aber gehe schon viel gelassener an den Termin ran.

Danke, ihr seid toll.

Ich wünsche euch noch schöne & unkomplizierte Schwangerschaften.

#winke

Top Diskussionen anzeigen