ständig ganz schlimmen durst!

Guten morgen,

Sagt mal kennt ihr das auch ?

Ich bin jetzt in der 17 SSW und empfinde seit einigen Wochen einen richtigen Durst. Nachts ist es genau als schlimm ich trinke und trinke und bin immer noch durstig habe sogar einen richtig trockenen Mund.

Ist das normal ? Könnt ihr mir sagen woran das liegt ?

LG riencheen 17 SSW twins Inside

1

Wie viel trinkst du denn am Tag?

Ich würde das mit der FÄ absprechen. Zu viel Durst kann auf Diabetes hinweisen.

3

Bestimmt 3-4 Liter am Tag !

4

Also ich hatte auch so eine Phase zwischendurch, wo ich mehr getrunken habe und ich trinke unschwanger schon locker 2l und mehr am Tag. Deswegen finde ich 3l noch nicht so bedenklich, aber lieber mal beim FA ansprechen, da wir hier ja nur Laien sind.

2

hi

sprich das mal bei arzt an - das kann (muss aber nicht!) auf eine diabetis hinweisen. lass es lieber mal kontrollieren

wobei ich auch mehr durst habe in der schwangerschaft, aber meine blutzuckerwerte sind absolut in ordnung.

lg

nini

5

Ab wann macht man denn diesen Diabetes Test ? Also in welcher Woche

6

Eigentlich erst später, so um die 24. Woche glaube ich, aber die Zuckerwerte werden bei Verdacht natürlich überprüft.

7

Ok danke schön ;)

8

In der Schwangerschaft ist vermehrter Durst vollkommen normal!!!!!!!! Das hat überhaupt nichts mit Diabetes zu tun #augen sondern damit, dass das Blutvolumen vom Körper ständig gesteigert werden muss und der Körper auch noch Fruchtwasser bildet und das ja auch immer wieder austauscht!!!
Lass dich nicht irre machen hier :-p! Ich habe und hatte das auch immer wieder Phasenweise und habe keinen Diabetes!!! Sprich es beim nächsten mal einfach bei deinem Arzt an, das habe ich auch getan ;-) und mir wurde das bestätigt was ich oben geschrieben habe und immer gedacht habe zu diesem Thema.

LG Franzi 28.Ssw

11

Wenns normal wäre, hätte ja jede Frau das, denn das Blutvolumen steigt bei JEDER Frau um diese Menge an. ;))

Extremer Durst KANN sehr wohl auf Diabetes hindeuten. Muss natürlich nicht. Einfach abklären lassen, sonst heißt es hinterher "hab ich nicht gewusst".

12

Klar ist jeder Körper anders aber Schwangerschaftsdiabetes unterscheidet sich definitiv von normalen Diabetes! Das Anzeichen Durst von NORMALEN Diabetes trifft in der Schwangerschaft nicht zu (gibt es übrigens schon mehrere Studien zu ;-)! )
Und ich habe ja gesagt, dass sie es beim nächsten Arztbesuch ansprechen soll. Sicher ist sicher ;-)

weiteren Kommentar laden
9

Lass dich mit Diabetes nicht gleich verrückt machen.

Ich hatte in dieser Zeit auch so einen "brannt" und hab getrunken ohne Ende!
Der FA sagte das sei normal,da jetzt mehr Blut prudoziert wird und auch das Fruchtwasser des Baby sich wechselt! Deswegen brauch der Körper mehr Flüssigkeit.

Bei mir wurde wurde noch kein D Test gemacht aber der Durst lässt auch wieder nach! ;-)
Dann kommt der Hunger #aerger #rofl

Du kannst natürlich deinen FA drauf ansprechen,keine Frage!Lieber einmal zuviel gefragt als zu wenig! Aber ich denke der wird dir auch sagen das es normal ist!

Ich bekomme auch Zwillis :-p

lg #winke

10

Hallo Riencheen!
Das ist wirklich normal. Du brauchst doch viel mehr Blutvolumen usw. Ich bin in der 18. SSW und könnte jeden Tag nen ganzen Dorfteich aussaufen #rofl
Hab zwar vor der Schwangerschaft schon viel getrunken. Aber jetzt trinke ich locker 3,5 l am Tag und Nachts ca. 0,5l.....mein Diabetes Test war i.O. der wurde nämlich schon gemacht weil in der Familie Diabetes besteht.

LG CaroBlu

13

Danke für die lieben antworten :)
Ich spreche es einfach beim nächsten Termin an !

Danke :-)

15

Ich hab auch ständig Durst. Trinke bestimmt 3-4 l am Tag. Hab aber gelesen, dass man in der SS min. 0,5 Liter mehr trinkt, als davor. Vorher hab ich auch schon meine 2,5 - 3 l geschafft.

Top Diskussionen anzeigen