Frage zu Toxoplasmose

Hallo ihr Lieben!

Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Ich habe gelesen, dass Toxoplasmoseerreger auch in Blumenerde vorhanden sein können.jetzt ist meine Frage ob die da nur durch Katzenkot reinkommen können oder können sie auch ohne vorhanden sein?

Hab mich aufgrund meines Berufes (Gärtnermeisterin) und meiner Katzen auf Toxoplasmose testen lassen und blöderweise hatte ich bisher keine...blöd....
Würde mich sehr über eure Meinungen freuen,damit ich weiß inwieweit ich mit der Erde aufpassen sollte...
LG Pony0608

1

Hallo,
soweit ich weiß können die auch so in der Erde vorkommn, daher soll man während der SS nur mit Handschuhen in der Erde arbeiten.
LG #winke

2

Hallo!

Ja, das kommt auch so vor, leider!
Ist ja auch bei Obst und Gemüse der Fall, deswegen soll man es in der Schwangerschaft besonders gründlich abwaschen!

Bin leider auch Toxo negativ und Katzenbesitzerin....

Viele Grüße

3

Trage bei der Gártenarbeit Handschuhe.
Gartenarbeit ist eine Infektionsquelle, da hast du Recht.

Mein Frauenarzt versucht mich bezüglich Toxoplasmose immer zu beruhigen. Ich hatte es nämlich auch noch nicht, und das obwohl ich als Kind viel mit Hofkatzen gespielt habe, und vor allem habe ich IMMER Salami und Gehacktes gegessen, nie ist etwas passiert.

Warum sollte man es dann in den 9 Monaten bekommen, das wäre ja fieses Schicksal :-(

Pass bei der Gartenarbeit auf dass du Handschuhe trägst, brate das Fleisch weiterhin gut durch, dann kann auch nix passieren ;-)

4

Hallo Pony,

ich würde auch auf jeden Fall Handschuhe anziehen, wenn Du mit der Erde in Kontakt kommst.

Habe mal gehört, daß man als Gärtnerin ein BV bekommt...wegen der Erde und den ganzen Düngemitteln und so....vielleicht irre ich mich ?

Da ich immer mit Katzen großgeworden bin, hatte ich die Toxosplasmose schon....weiß allerdings nicht, wann und wo und wie.

Trotzdem mache ich das Katzenklo nur mit Handschuhen sauber, und Blumenerde fass ich auch nur mit Handschuhen an.

LG Candygirl

Top Diskussionen anzeigen