Brauche einen Rat, hab nach Antibiotika einnahme gebrochen..

Hallo ihr lieben.

Ich muss wegen Klebsiella Bakterien Antibiotika nehmen und zwar Ciprobay 250mg. Morgens und Abends. Da ich abends aber an SS-Übelkeit leide, habe ich mich direkt 15 Sekunden nach der Tabletten Einnahme übergeben. Ich weiß nicht, ob die Tablette mit raus gekommen ist. Habe danach keine zweite genommen, weil ich nicht wusste was ich machen soll. Dafür aber heute morgen wieder eine ganz normal wie es sein soll.

Was soll ich jetzt machen? FA ist nicht da.

1

15 Sek hinterher hat es die Tablette sehr höchstwahrscheinlich nicht überlebt. Aber genauer kannst nur du das wissen. Kam der gesamte Mageninhalt raus oder nur ein "Klacks"?
In solchen Fällen, wo man sich nicht sicher ist, würde ich die nächste Einnahme einfach vorziehen.

Man sagt: Tablette 30 Minuten, Saft 15 Minuten bis der Wirkstoff aufgenommen ist.

2

Ne es kam nur ein bisschen raus. Flüssigkeit und ein Stück Paprika die ich eine halbe Stunde davor gegessen hatte :D mhh lecker haha Hatte halt dabei geguckt ob die Tablette dabei war. Aber hab nichts gesehen, aber kann mich auch täuschen, weil direkt nach der Einnahme kann ich mir nicht vorstellen das sie sich in einer Ecke so gut versteckt im Magen. :D

Aufjedenfall hab ich keine nachgenommen, weil ich so überhaupt keine Ahnung von so einer Situation habe..

3

Hm, kann schon sein, dass die Tablette dann drin geblieben ist. Weiß man nun leider nicht. Würde keinen Ersatz nehmen und die nächste Einnahme einfach ein bisschen vorziehen.
zB. bei Einnahme 1x täglich mittags nehmen anstatt abends (und das dann natürlich auch so beibehalten) oder bei Einnahme 3x täglich um 2 Std vorziehen. So mache ich das dann meistens.

4

Hallo,

auch, wenn du wahrscheinlich die Tablette mit erbrochen hast, würde ich ohne Rücksprache mit dem Arzt keine weitere auf eigene Faust nehmen. Ich würde einfach heute beim FA (oder der Vertretung) anrufen und das Problem schildern. Vielleicht kannst du die Tabletten auch nur morgens nehmen oder die zweite schon am Nachmittag und nicht erst am Abend.

LG

5

Meine FA meinte ich soll die einfach zu Ende nehmen, hab die vorhin erreicht, naja ich weiß ich nicht. Ich dachte man muss alle nehmen um die Wirkung zu bekommen keine Ahnung. Das Problem ist es sind krass antibiotika resistente Bakterien die nur mit 2,3 antibiotics bekämpft werden können.

6

Also mir haben jetzt schon zwei Ärzte gesagt, dass es völliger Quatsch ist, dass man AB immer zu Ende nehmen muss. Ich musste in der Schwangerschaft mit meinem Großen das AB absetzen, weil ich nach jeder Tablette gebrochen habe. Ein Ersatz-AB musste ich nicht nehmen. Das AB hatte bereits etwas gewirkt und es ging dann auch ohne (ich hatte eine schlimme Bronchitis). Auch als ich Blasenentzündung hatte, hat mir der Urologe schon mal kein weiteres AB aufgeschrieben. Ich war nachts in der Notaufnahme und hatte dort 3 Tabletten bekommen. Ich sollte mich am nächsten Tag beim Arzt vorstellen um den Urin nochmals kontrollieren zu lassen. Es war am nächsten Nachmittag schon wieder alles ok, daher bekam ich nichts weiter. Ich dachte auch, ich muss doch eine ganze Packung nehmen, aber der Urologe meinte, dass sei Quatsch.

Wenn dein Arzt sagt, dass du das AB also einfach weiter nehmen sollst, ist das denke ich schon i.O.

Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen