Luftdruck im Flieger - da kann doch nicht die Fruchtblase platzen?!

In einer Woche fliege ich mit meinem Mann in der 25. SSW auf die Kanaren und freu mich eigentlich wahnsinnig drauf, meine Frauenärztin hat auch ihr Okay gegeben, 4 Tage vor dem Abflug hab ich zur Sicherheit auch nochmal einen Kontrolltermin bei ihr. Aber meine Mutter und meine Tante vermiesen mir die ganze Vorfreude und Hoffnung auf Erholung mit solchen Sprüchen wie: "Das Du Dich in der Schwangerschaft fliegen traust?! Der Luftdruck schadet doch bestimmt!". Aber das stimmt doch nicht, oder? Was soll denn passieren? Es kann doch nicht die Fruchtblase platzen. Oder doch #schock????

Vielen Dank Euch allen, dann werd ich wenigstens nicht von allen als verantwortungslos an den Pranger gestellt :-). Ich freu mich wirklich auf die Entspannung, zumal der Anfang meiner Schwangerschaft mit Dauer-Brecherei ganz schlimm war, muss auch immer noch ab und zu morgens brechen und bin wirklich urlaubsreif #augen...

Top Diskussionen anzeigen