Eckenhocker

Hey ihr lieben,

hatte heute FA Termin mit Ultraschall. Der Doc sagte alles ok, Herzaktivität ist da. Dann dass es ein Eckenhocker ist und es nur 5 mm groß wäre. Ich und mein Mann konnten kaum was sehen und waren ehrlich auch ziemlich enttäuscht.
Bin total verwirrt. Bin heute eigentlich 9+1. so schrieb er es auch in meinen Mutterpass.
Aber dann ist der Embryo doch für das Alter viel zu klein!
Meine letzte Periode hatte ich am 20.08. ca 30 Tage Zyklus.
Befruchtung hat am 05.09. stattgefunden +/- 1-2 Tage. Definitiv, da wir nachher keinen Sex mehr hatten, weil ich für mehrere Wochen nicht da war.
Am 01.10. wurde die SS durch meinen FA mit Fruchthülle und sichtbaren Dottersack und sichtbaren Pünktchen ohne Herzaktivität bestätigt.
Ich meine, dass sich das 9+1 auch ein paar Tage verschieben kann ist mir klar, aber doch nicht um 3 Wochen! 5 mm ist doch stand 7. Woche und nicht 10., oder?

Lg

1

Wir sind ungefähr gleich und ich war letzten Donnerstag beim FA und endlich hat man auch meinen eckenhocker mit herzschlag leicht erkennen können. Ich war da 7+6 und man hat es gemessen mit 16mm.

Foto in VK
Meine letzte Regel war auch 23.8. Zyklus 28 Tage. Ob das normal ist weiß ich nicht. Falsch gemessen? Hast du ein foto

2

Hey,

Ja, habe sie gerade eben hoch geladen.
Kann sich der Zwerg so versteckt haben, dass mein Doc ihn vielleicht gar nicht richtig in voller Größe ausmessen konnte?

4

Ich bin gegen Dr. Google und Mamas die Mut machen oder eben auch zerschlagen. Daher mein Tipp: Arzt fragen (morgen), oder einen anderen Arzt aufsuchen für eine zweite Meinung.

Hast du 5mm irgendwo stehen? Vielleicht sagte er ja auch 15 und du hast die "zehn" überhört.

So war meine Maus im 7.monat auch nur 15g leicht und nicht 1015 ;-)

weitere Kommentare laden
3

Wenn ihr nur am 5.9. Sex hattet könnte dein Eisprung trotzdem auch noch am 10.9. gewesen sein. Dann wärst du 9+1.

Laut bluni entspricht die Größe eures Krümels aber eher 5+4 - 7+3.

was ich vermute ist, dass der Doc es nicht richtig messen konnte weil es so in der Ecke saß?

Ich mein wenn kein anderer Sex in frage kommt.

6

Hey, ich war diesen Montag b ei meinem Arzt, war da 8+0, und anfangs auch sehr enttäuscht, in der Fruchthülle hat man nur Krümel gesehen. Dann hat mir der Arzt ganz tief den Bauch eingedrückt, und siehe da, da war mein kleiner dann doch noch zu sehen. Laut Hebamme hilft es, wenn bei der Untersuchung die Blase gefüllt ist, dann wird dadurch die Gebährmutter etwas nach unten gedrückt. Versuch doch morgen einfach vorher nicht auf die Toilette zu gehen, dann sieht man bestimmt mehr... #winke

7

Das mit der vollen Blase sagte mir mein Arzt auch, aber das wäre nur wichtig, wenn auf dem Bauch geschallt wird. Bei vaginalen Ultraschall macht es laut seiner Aussage keinen Unterschied. Er meinte auch, heute wäre das letzte mal vaginal Ultraschall, da es beim nächsten mal zu groß ist und dann beim bauchultraschall besser zu sehen wäre. Nur nach jetzigen stand, bezweifle ich das ehrlich. Meine Tochter war bei ihrer Geburt zwar auch sehr klein, 47 cm (entbunden bei 40+5) aber bei ihr war damals bei 10+2 der SSL 3,73 cm.
Bin einfach komplett verwirrt. Aber werde morgen nochmal mir ne Meinung einholen und auch bei meinem Doc noch nachhaken.

Top Diskussionen anzeigen