Kircheneintritt

Hallo,
wenn Du kein Einkommen hast, ist es meines Wissens so, dass abhängig vom Geld deines ausgetretenen Ehemannes eine Ersatzabgabe gezahlt werden muss.
Um wieder einzutreten musst Du dich an dein zuständiges Pfarramt wenden.

Danke!

Ich habe auch schon gegoogelt und auch etwas von einer Ersatzabgabe gelesen, habe aber noch nicht rausfinden können, wie hoch die ist. Ist irgenwie doof den Pfarrer danach zu fragen "ich möchte gern in die Kirche eintreten, hoffentlich muss ich nicht so viel zahlen..." #kratz

Du hast mir sehr weitergeholfen!

TinTin

Vielen Dank für die Infos!

Ich wohne in Bremen, da ist es wohl am Besten, wenn ich einfach mal ins Pfarramt gehe und mal nachfrage. Dafür sind Deine Infos total super, dass ich da nicht so ganz dastehe, wie der Ochse vor dem Tor!

Übrigens Danke an ALLE!

TinTin & leider immernoch namenloses #baby (27.SSW)

Top Diskussionen anzeigen