Welche Hausarbeit noch unbedenklich?

Hallo ihr Muttis!

Bin jetzt 31+3 ssw und natürlich nicht mehr so beweglich, bücken geht auch nicht gerade schnell. Da ich alleine wohne, muss ich so gut es geht, die Hausarbeit selber machen. Dabei war ich ziemlich faul in der letzten Zeit, muss ich zugeben. Und man legt sich doch immer wieder gerne hin. Gesundheitlich ist alles o.k, MuMu fest verschlossen.

Kann ich unbedenklich Bad putzen, Küche usw.? Bis jetzt habe ich mir keine Gedanken gemacht, möchte mir natürlich auch nicht unnötig schaden. Ich denke, man muss vielleicht öfter Pausen einlegen,oder?

Liebe Grüsse

Eva&#baby inside

Hallo!!!

Ich mache weiterhin so gut wie alles im Haushalt (ausser Boden wischen- das geht wirklich nich). Mir gehts auch richtig gut.

Tu das, was du möchtest und hör auf, sobald es zuviel wird ;-) Wenn das Baby da ist, hast du auch nicht mehr so viel Zeit, den ganzen Haushalt zu schmeißen, glaube ich #bla

Lg
Ina 38.SSW

Juhu,

ich kann Dir nur sagen wie es bei mir war.

ALso ich habe noch am Tag der Geburt die gesamte Kueche geschrubbt, die Schraenke ausgewaschen und den Kuehlschrank sauber gemacht. Zwischendurch immer wieder mal ne Pause, aber mir hat es nicht geschadet.

Gruss

Yvonne

Bei meiner 3 Schwangerschaft war ich 35 Jahre, hatte Haus und Garten zu versorgen und ide Kinder, logischerweise.

Ich hattte gar keine Zeit mich um solche Gedanken zu kümmern.

Schwere Dinge heben solltest du natürlich nicht.


ich hab samstag unserem bad ne ründliche reinigung verpaßt, bin auf alle viere gekrochen da bücken nicht mehr geht und was soll ich sagen? bin doch fast zwischen badewanne und klo stecken geblieben...lach.....

malira70 mit #baby lara ET-7

Danke für eure Antworten,Respekt , Respekt!

Dann nichts wie ran an die Arbeit;-)

Liebe Grüsse

Eva

Top Diskussionen anzeigen