21.SSW tritt in den Bauch bekommen. Gefährlich?

Hey Mädels #winke
Eigentlich bin ich nicht übervorsichtig oder so aber eben beim toben hat mein 2 1/2 jährigen Sohn mir unabsichtlich in den Bauch getreten. Nicht frontal sondern mehr links seitlich. Danach hat es kurz weh getan für etwa 2 Minuten und nun ist aber auch schon wieder gut! Kindsbewegungen spüre ich auch! Muss ich mir nun Sorgen machen? Das Baby ist doch eigentlich gut gepolstert oder???

LG Jacky mit Prinz 2 1/2 Jahre und Krümel 21.SSW

1

Meine Fa sagte man soll sowas immer kontrollieren lassen!

2

Ich würds sicherheitshalber kontrollieren lassen.

3

huhu

Also ich bin vor 10 tagen wegen Schwindel die Treppe runtergestürzt und mit dem Bauch voll gegen das Türgitter geknallt. Ging dann auch in die Kontrolle. Mein Fa meinte, dass das Baby sehr gut geschützt ist, und sie sich meist nicht wegen des Baby's Sorgen machen sonder die Plazenta kontrollieren und ob es ev. ein Hämatom gegeben hat. Ich denke nicht, dass bei Dir was passiert ist. Bei mir war auch alles ok zum Glück, aber ich würde es trotzdem kurz checken lassen ob mit der Plazenta alles i.O. ist.

Liebe Grüsse

Tschogli

4

Ich würde es nur kontrollieren lassen wenn genau da die Plazenta sitzt.

Sonst nicht.

Top Diskussionen anzeigen