Bewegefreudig im Ultraschall : bestimmtes Geschlecht??

Hallo,

nächstes Jahr werde ich Tante. #verliebt#freu

In der 13. SSW hüpfte und bewegte sich das Baby im Ultraschall so, dass man es kaum messen konnte. #huepf

Die Ärztin meinte, dass ein bestimmtes Geschlecht sich so verhalten würde.

Im Netz finde ich dazu nichts, deshalb frage ich hier.

Nochmal eine Frage:
Zu Beginn der 13. SSW war es 4,?? cm groß.
Ist das normal??

LG

1

Also bei uns war mini immer sehr aktiv. Beim letzten Ultraschall (18.Ssw) hat der Arzt recht lange schallen müssen um das Geschlecht deutlich zu erkennen. :-) Es hat sogar die Fäuste so gehalten und geboxt, als wäre Klitschko der Vater. :-D

Es ist ein Mädchen!

8

Danke für die Antwort.

Wünsche eine schöne Schwangerschaft.:-)

10

Vielen lieben Dank. Wünsche deiner Schwester auch noch eine tolle Schwangerschaft. Und dir natürlich noch viel Vorfreude auf deine Nichte oder deinen Neffen. ;-)

2

Unser Zwerg ist nur am Zappeln gewesen, zumindest am Anfang. Der Blick zwischen die Beine war auch lange nicht möglich, weil ER so gezappelt hat.

Bei uns wird es ein kleiner Junge!

4

Er war bei 12+2 übrigens 5,4cm klein #verliebt

9

Danke.

Ich wünsche weiterhin eine tolle Kugelzeit.

3

mein baby bewegt sich bei den us auch immer sehr viel. vor allem in der 13. woche bei der nfm hat es sich gedreht und gewendet und den arzt ganz schön geärgert.

leider hat es sich dadurch auch nicht so ganz herzeigen wollen. in der 17. woche hat der arzt mal die vermutung auf ein mädchen geäußert, er schaut aber beim nächsten mal noch einmal, da sie durch die dreherei immer schlecht gelegen ist... oder er.

und nicht nur im us sondern auch untertags spüre ich das baby seit beginn der 18.ssw sehr viel. boxt mir immer ganz sanft in den bauch :-)

ps: mein baby war zu beginn der 13. fast 6 cm groß. aber da weiß ich ned, was normal ist. sorry

13

#danke

6 cm ganz schön viel.:-)

Aber ich denke, die Babys entwickeln sich nicht gleich schnell und meine Nichte oder mein Neffe entwickelt sich gut.
Wie schon geschrieben, es konnte nicht richtig vermessen werden, weil es so doll gezappelt hat. #verliebt

20

ja da würde ich mir auch keine sorgen machen wenn der Arzt es nicht sagt. babys haben öfters mal einem Wachstumsschub. vl hatte meine das damals gerade erst

5

Hallo
Unser zwerg ist beim Ultraschall immer sehr aktiv, und es ist ein Junge
Liebe grüße newyorkcitygirl 39.ssw

14

Danke.

Wünsche eine angenehme Geburt! #baby

19

Kein Problem.

Danke :-)

6

Hab ich ganz vergessen...unsere Kleine war Anfang der 13.Woche 5,7 cm groß. Ich denke aber, wenn etwas nicht in Ordnung wäre, hätte die Ärztin euch etwas dazu gesagt.

7

Achso, ich glaube übrigens nicht, dass die Aktivität wirklich etwas mit dem Geschlecht zu tun hat. Aber es ist wohl so, dass Ultraschall recht laut ist und sie sich somit versuchen zu verstecken, was natürlich nicht geht,

11

Ja, das habe ich auch noch nie gehört.

Vielleicht haben die Ärzte da verschiedene Ansichten.

12

Da geht es eher um unterschiedliche Ansichten zwischen Hebammen und Ärzten.

Aber wenn man mal beobachtet, wie viele Kinder sich nicht zu einem schönen "Foto" überreden lassen, oder wie viele Hände mit auf den Bildern sind, dann kann ich das doch irgendwie glauben, auch wenn jeder (ich verallgemeinere mal) dir sagt, dass es unschädlich ist.

weitere Kommentare laden
17

Gerade in der 13. Woche war mein kleiner auch sehr aktiv. Hat wie wild geboxt und sich umher gekugelt :-)

In der 17. ssw war dann klar, dass es ein junge wird.

21

Hallo,

Mein Sohn damals hat immer rumgehampelt beim Ultraschall, unsere Tochter (34ssw) pennt immer und lässt sich nicht wirklich stören, ist eher ruhig!

Lg ancat

22

Meine Bauchmaus ist auch ganz schwer zu schallen!
Spüre auch schon seit der 17. SSW ordentlich die Bewegungen- obwohl es meine erste Schwangerschaft ist!!

Wir bekommen wohl ein Mädchen#verliebt

Mary mit Rennmaus 19+5#blume

Top Diskussionen anzeigen