wer kennt sich aus mit THS, ft3 und ft4 werten???? habe sooooo angst :-(

Hallo liebe Mamis #winke#baby

mir brennt es unter den Nägeln habe groooßßßßeeeee Sorge #zitter
Ich fange mal an :

Hatte im Februar einen früh-abort wegen Schilddrüsenüberfunktion. Litt unter der Atoimmunkrankheit der Schilddrüse "Morbus Basedow".
habe im Juni eine Schilddrüsen total Op gehabt, also hanze Schilddrüse entfernt.

hatte danach das L-Thyroxin 125 er genommen, täglich 1

nun neue Befunde der Schilddrüse vom 10.10.2013

FT3 2.29 (Normwerte 2 - 4.4 )
FT4 1.23 (Normwerte 0.93 - 1.7 )
TSH 15.190+ ( normwerte 0.27 - 4.2 )

demnach wurden nach diesen Ergebnissen meine Medis erhöht, nehme jetzt seit dem Befund am 10.10.2013 das L-Thyroxin 125´er im täglichem wechsel von 1 und 1,5 Tabletten.
Die nächste Blutuntersuchung der Werte wird erst am 28.10 sein, damit der Wert bestimmt werden kann wegen der dosis-erhöhung. so weit so gut

nun durfte ich vergangenen Samstag Positiv testen #verliebt
binn rechnerich ssw 4+1
Frauenarzt termin erst morgen, da wird man auch nicht viel sehen können da es noch so früh ist.

Habe echt mega schiss dass es wieder eine FG werden kann vor allem wegen dem Hohem TSH #wolke Wert #schmoll
FT3 FT4 sind ja eigentlich im normbereich....

Was ist eure Meinung dazu? nur der TSH sollte ja nicht ausschlaggebend sein sondern auch ft3 und ft4 ???? Hoffe ich :-(
Ich versuche mich zu trösten in dem ich denke, wenn ich mit diesem Wert schwanger binn, dann wird es sicher positiv ausgehen, aber die Angst sitzt sooo groß dass ich nicht weiter weis, und meine Gyn wird morgen auch denken ohhhh noooo #klatsch

sorry für den langen text aber binn im gefühls-chaos traue mich noch nicht einmal auf die #schwanger zu freuen und mein Mann genau so, am liebsten würden wir ja vor Freude um die Welt laufen da schon seit 2 Jahren kinderwunsch besteht

Würde mich über viele Antworten freuen #sonne#winke

1

Hallo...

also so ganz kann ich dir nicht helfen, ich hab zwar auch ne Autoimmunkrankheit der Schilddrüse, aber eben Hashimoto.

Zum Thema FG ist zu sagen, dass ne Überfunktion schneller zu FG führt als eine Unterfunktion. Mit deinem hohen TSH wert bist du ja massiv in der Unterfunktion.

Unterfunktion ist einerseits schlecht zum schwanger werden (und das bist du ja schon) und im weiteren Verlauf ist kann eine Unterfunktion zur körperlichen und geisteigen Retardierung des Kindes führen. Deshalb ist es wichtig dass du dich gut einstellen lässt (am besten so zw 1 und 2.

Die Dosis (selbst die erhöhte) finde ich etwas niedrig, aber deine Ärzte werden schon wissen. Ich habe meine Schilddrüse noch und sie arbeitet auch noch etwas (einiges ist durhc Hashi schon zerstört, aber bei weitem nicht alles). Und ich nehme trotzdem L-Thyroxin 150 seit der SS (TSH---> 1,5)
Vor der SS hab ich L-Thyroxin 112 genommen.

Also wie gesagt wichtig ist dass du möglichst schnell gut eingestellt wirst! Alles Gute#klee

3

danke für deine Schnelle Antwort #blume

habe jetzt einen Termin für nächste Woche beim Endokrinologrn brkommen, und dann werden die erneut blutabnehmen weil die medis dann schon seit 3 wochen umgestellt sind. ein Besser bestimmbarer Wert.
ich fande die aktuelle Dosis-erhöhung auch sehr gering ( eventuell), nur dachte ich dass es so gering gehalten ist weil FT3 und FT4 noch im Rahmen sind? ach habe echt keine Ahnung mehr....

Danke für deine lieben Worte und wünsche dir alles gute #baby#klee

ach ja und die Blutergebnisse waren nicht von heute 10.10 #klatsch sondern vom 25.09 :-)

ganz liebe Grüße

Costella

6

Hilfe, Du machst mir Angst. Mein Doc hat gerade gesagt, ich solle mich nicht sorgen, da eine ÜF selten zur Fg führt, eher eine UF...

Meine Sd war bei künstlicher Befruchtung immer nach PU mit Vollnarkose in die Fg gerutscht. Diesmal habe ich nur #snowy#snowy bekommen, da musste ich nicht stimulieren. Nehem aber diesen Versuch das erste Mal Kortison und Estrifam und Montag vor 1 Woche rief mich der Hämatologe an, ich solle sofort das L.Thyroxin reduzieren, mein TSH lag von 1,2 nur noch bei 0,07#schock. Nehme nun nur noch die Hälfte und erfuhr aber heute Morgen, dass der TSH weiter gefallen wäre, nur noch 0,01!!! Also ganz absetzen und ich solle mich nicht beunruhigen#kratz
Hab den nächsten uS erst am 22.10. und bin heute bei 8+6, einen #herzlichschlag hatten wir bereits an 6+4..

hab Sch.., denn bisher endeten alle SS in FG um die 9.-13.SSW herum....

weitere Kommentare laden
2

Hallo!
Nach einer Schilddrüsenentfernung mit anschließender Hormonsubstitution ist zur Therapiekontrolle nur das TSH ausschlaggebend. Ist es zu hoch, bedeutet das, dass du noch zu wenig Schilddrüsenhormone nimmst. Dadurch wurde deine Dosis erhöht. Der T3 und T4 Wert ist nicht aussagekräftig, da die davon abhängen, um wieviel Uhr du die Tablette genommen hast und wann die blutabnahme war. Den TSH Wert kontrolliert man normalerweise erst nach 4 Wochen, weil er erst auf die dosiserhöhung reagieren muss. (Ob man ihn in der schwangerschaft engmaschiger kontrolliert, weiss ich allerdings nicht) Drücke dir die Daumen dass alles gut geht!

4

DIE BLUTERGEBNISSE SIND NICHT VON HEUTE 10.10 SONDERN VOM 25.09 #klatsch#klatsch#klatsch:-D

5

Ich kann dir auch nicht viel sagen,ich selber hab Hashi und bekomm meine ersten Werte morgen unter der SS,bin seeeeehr gespannt...

So,auf jeden fall Rate ich dir davon ab unterschiedliche Dosen im Wechsel zu nehmen,bitte immer dieselbe Dosis nehmen!

Mach dich nicht zu sehr verrückt,das kriegst du schon hin & du wirst sehen alles wird super :))

Wünsch dir ne super schöne Kugelzeit!

8

Warum rätst du ab,unterschiedliche Dosen im Wechsel zu nehmen?
Entschuldige,aber das ist doch totaler Quatsch!

10

Weil das für die SD verwirrend ist wenn sie jeden Tag ne andere Dosis bekommt. Mein NUK,Spezialist was SD angeht,hat mir ebenso von Wechseldosen abgeraten. Weiß nicht ob du das SD Forum kennst,wenn nicht dann www.ht-mb.de da würdest du auch nicht auf viel Zustimmung treffen.

War nur mein Rat,was du letztendlich machst,ist deine Entscheidung ;-)

9

Hallo!
So richtig kann ich nicht helfen,da ich nen Hashi hab.Allerdings kämpfe ich seit positivem Test mit meinem TSH.Mußte von 75 auf 112 L-Thyrox und mein TSH ist gerade mal von 6 auf 4,5 gefallen.Ich denke also,daß du auch aufgrund der Ss jetzt deutlich mehr brauchen wirst.Meine Werte werden alle 2 Wochen kontrolliert.Das TSH sinkt zwar nicht sooo schnell,aber eine Tendenz ist zumindest sichtbar.
Ich hoffe,ich konnte dir ein klein wenig helfen.
Und mach dir nicht zu große Sorgen.So schnell kriegst du deswegen keine FG #winke

Top Diskussionen anzeigen