was genau steht im Schwangerschaftsattest?

Huhu,

Sagt mal was genau steht im Schwangerschaftsattest?
Steht da auch drin wann die Ss festgestellt wurde? Kann der ag das feststellungsdatum verlangen?
Ich habe die Möglichkeit in kürze an einer kurzen Fortbildung teilzunehmen, möchte aber nicht, dass der Chef im nachhinein erfährt, dass ich da schon von der Ss wußte. Ich sag ihm dann pünktlich zur 13. Ssw bescheid, jetzt bin ich ihr 9. Ssw.

Ich weiß, dass eine Kollegin wg. Ihrer Ss damals keine Fortbildung machen durfte.

Danke für eure Antworteh
LG tina

1

Hi Du,

im Attest steht der voraussichtliche Entbindungstermin - und natürlich ein Ausstellungsdatum des Attests.
Wenn Du wegen einer Fortbildung Sorge hast, lass Dir das Attest erst in der 13. SSW ausstellen, eine verpflichtung wann Du es sagen / abgeben musst besteht nicht

Alles Liebe #klee

2

Huhu, danke für deine Antwort! Das feststellungsdatum ist absolut egal, das kann ich ja selbst bestimmen ;-) ich war mir selbst :-D nicht mehr sicher
LG tina

3

Bei mir steht drin in der wievielten ssw ich bin wann Entbindungstsrmin ist und der anfang der Mutter schutzzeit

6

Danke für deine Antwort... Das beruhigt mich, das feststellungsdatum wäre nämlich doof, ich war mir nicht mehr sicher
LG tina

4

Hallo Tina,

benötigst du denn zwingend das ärztliche Zeugnis für den Arbeitgeber?

Mein FA sagte, er würde eins ausstellen, wenn mein Arbeitgeber das unbedingt haben möchte. Das ist nämlich kostenpflichtig und die Kosten dafür muss der Arbeitgeber übernehmen (siehe MuSchG).

Ich habe dann nur formlos den ET und den voraussichtlichen Beginn des Mutterschutzes mitgeteilt, das war für die Personalabteilung vollkommen ausreichend.

Da war ich schon in der 18. SSW #schein

LG Sunny mit #snowy 22+6

5

Huhu, danke für deine Antwort, habe ich erst jetzt gesehen. Ja bei meiner kleinen wollte er eins, auch bei meiner Kollegin. Bezahlt hat er das auch, das ist kein Problem :-)
LG tina

Top Diskussionen anzeigen