zyklus nach fg, abends immer übelkeit und brustspannen. nie solche pms gehabt! was meint ihr

hallo ihr lieben

ich habe seit einigen tagen, seit ca 1 woche immense übelkeit und brustpannen, wobei die übelkeit von tag zu tag schlimmer wird.

ich habe vergangenen monat in der 5 ssw eine fg gehabt.
nun haben wir aber auch keine große obacht auf die verhütung gegeben, da wir nicht glaubten, dass es sofort wieder klappt.

nun habe ich aber ehrlich gesagt angst meine magentropfen ( MCP) zu nehmen, für den fall das es doch geklappt hat.
ist es wirklich von der wahrscheinlichkeit so hoch, dass es direkt wieder gefunkt hat?
man sagt doch, nach einer fg wird man nicht so flott schwanger

bitte steinigt mich nicht, nach der damaligen fg 2009 war ich erst ein halbes jahr wieder ss, hatte kein pco und konnte die uhr nach meine mens stellen und kannte meinen zyklus in und auswendig

würde mich über ernst gemeinte antworten freuen

lieben gruß

nadine mit

louis und timo tief schlafend

1

Das kann durchaus sein dass es wieder geklappt hat vorallem ist es in der 5.ssw noch keine fg sondern ein natuerlicher Abgang, quasi ganz normale Periode... Wie lang ist das denn genau her?anhand von Übelkeit u. Brustspannen kann man schwer sagen ob schwanger oder nicht...

Lg honey

2

ich hatte im Mai einen frühen Abgang und bin im nächsten Monat gleich wieder schwanger geworden. Also alles ist möglich ;-)

lg Spatzel mit krümel 20+1

3

Hallo

hast du denn mal getestet?

Ich hatte nach meiner FG ( 16.SSW) auch diese typischen Anzeichen von SS, aber mein ganzer Hormonhaushalt war durcheinander....in dem 3. Monat hat es dann geklappt!!!

Wenn du erst vo einem Monat eine FG hattest.....würd ich noch nicht so drauf hoffen-mach einen Test und dann weisst du mehr!

VG

4

danke für eure antworten... das grauen hat dann mit voller wucht eingeschlagen...
naja, auf in den nächsten monat

Top Diskussionen anzeigen