AG will Kopie vom Mutterpass oder Attest zwecks ET

Hey Leute,

ich bekam heute ein Schreiben von meinem AG, dass ich doch endlich den ET nachreichen soll, entweder per Kopie des Mutterpasses oder ein Attest.

Das Problem ist, dass mein FA nächste Woche im Urlaub ist und der AG es bis nächste Woche haben will.

Im Mutterpass ist aber leider nur der ET und die letzte Periode eingetragen und das Feststellungsdatum etc. fehlt. Kann ich das trotzdem kopieren? Also reicht dem AG das?
Auch wenn ich dem AG ungern den Mutterpass kopiere, aber irgendwas muss ich nun mal einreichen bis nächste Woche.

Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruß Laylany (SSW 13)

1

Ja das reichtwenn dort der et drin steht ist das ausreichend denn nur darum geht es

2

Super danke :)

5

Kein problem. Schöne ss noch

3

Ich hab beim ersten Kind auch einfach die Seite vom Mutterpass kopiert wo der ET steht. Sehe da kein Problem wenn ihm das genügt.

4

Ich dachte nur es könnte Probleme geben, weil es nicht vollständig ausgefüllt ist. Aber der ET sollte ja reichen eigentlich.

7

Kopier es Ihm. Sollte es ihm nicht reichen kannst du doch ein Attest nach reichen. Sollte er das Verlangen,muss er es auch bezahlen. Lg

weiteren Kommentar laden
6

Hi Laylany!

Geb deinem AG doch einen Zweizeiler dazu, indem du ihm erklärst, dass du die Bescheinigung/Attest vom Gyn nach dessen Urlaub anfordern und ihm dann vorlegen wirst, in der Zwischenzeit legst du eine Kopie des ET ausm Mutterpass bei...

Die Kosten für das Attest vom Gyn muss dein AG dir erstatten, denn er hat die Vorlage verlangt!

Alles Gute!#klee

9

Ich bekam damals eine Bescheinigung vom FA, die ich beim AG abgegeben habe mit ET.

10

Bei mir steht auch nicht mehr im Mutterpass. Bin mir sicher, dass das ausreichend ist. Die brauchen ja irgendein Nachweis darüber und der Mutterpass kostet nichts und liegt sowieso vor.

11

Hey :)

Nur mal so - dein AG darf dich gar nicht nach deinem MuPa fragen. Er darf auch keinen Einblick nehmen. Das ist ein medizinisches Dokument.

Wenn ein AG eine Bestätigung deiner SS haben möchte, dann kann dein FA dir eins ausstellen. Eventuelle Kosten muss der AG zahlen.

LG

12

Mein AG wollte auch eine Kopie. Erst fand ich das doof, aber so spare ich mir den Weg zum FA, um ein Attest zu holen. Ich habe auch nur den ET kopiert, die Zykluslänge und den Tag der letzten Regel hab' ich überklebt.

13

Meinem AG hat auch nur die Kopie vom Mutterpass mit dem ET gereicht.

Und schlimm fand ich da jetzt nix dran, die Periode hab ich unkenntlich gemacht und das wars.

Ich geh ja nach hin und lass die darin blättern....

14

Gehe nicht hin, meinte ich

Top Diskussionen anzeigen