Mutterpass Eintragung - brauche Hilfe

Hallo Ihr Lieben
hab mal eben meinen Mutterpass angesehen und finde da im Gravidogramm unter der Rubrik "Vaginale Untersuchung" seltsame Hieroglyphen, die ich absolut nicht deuten kann...Könnte Fo 2/0 heißen, oder auch Ro 2/o, das hintere könnte auch 2 Co heißen...finde im Internet keine adäquate Bedeutung, F heißt ja immer irgendwie Fingerdurchgängiger Muttermund, das hat er mir aber nicht gesagt und das wäre auch beängstigend, bin bei 11+4.
Weiß jemand von Euch, was das heißt?
merci...#klee

1

Foto davon könnte weiterhelfen...

2

finde unseren foto nicht ...klasse

3

das erste könnte außer F o (oder 0) oder R o (oder 0) auch P o (oder 0) heißen, falls das noch jemandem bekannt vorkommt. sobald ich hier nen Foto finde lade ich das Gekritzel hoch :-)

4

ist das vielleicht die angabe, wie oft du schon schwanger warst oder geboren hast? das wird mit Para und Grav(ida) oder einfach nur P und G abgekürzt plus eben dann die Zahl.

wobei G 0 macht ja keinen Sinn, weil du ja schwanger bist.

ein kleines o oder auch ø bedeutet bei den medizinern " kein" oder "nicht", was aber nichts negatives bedeutet, sondern dass das nicht vorhanden sein "gut" oder normal ist.

ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!

5

Hallo!

Meine fä schreibt auch immer p 0 in den mupa mit der erklärung, dass der muttermund/gmh unauffällig ist.

Also p=portio ? Vermute ich zumindest mal...

Hoffe, ich konnte dir helfen

6

Also bei mir steht dort M0P3. Weil ich nicht wusste, was das heißt, habe ich die Hebamme vom Gvk gefragt. Bei meinem FA hab ich es einfach immer vergessen.
Sie sagte mir M könne für Muttermund stehen und P für Portio - also Gebärmutterhals. Die Null bedeutet, dass der Muttermund geschlossen ist und die Drei für die Länge des GBH.
Vielleicht ist das bei dir auch gemeint?

LG, ein-horn

7

danke Euch, das klingt doch schon mal gut. mann der hat einfach ne Sauklaue :-)

Top Diskussionen anzeigen