Dauerübelkeit ohne Erbrechen, was tun? (6+1)

Hallo ihr Lieben.

Ich bin nun frisch in der 7 Woche, aber diese Dauerübelkeit habe ich nun schon seit fast 4 Wochen. Ich weiß langsam nicht mehr weiter, in meinen zwei vorherigen Schwangerschaften hatte ich gar keine Probleme damit. Gestern morgen musste ich mich dann auch zwei mal übergeben, war aber bislang das erste mal. Danach war es aber keineswegs besser. Alle tips aus dem Internet die ich umgesetzt habe funktionieren nicht :-(
Ich habe noch vor dem Aufstehen Zwieback gegessen, ich habe es mit Bananen probiert, Mandeln gegessen, Nux Vomica Globolis und Kräutertee. Natürlich habe ich alles länger probiert, bis auf den Zwieback am morgen, den nur 2 mal, da ich mich da so vor geekelt habe das gar nichts mehr ging.

Habt ihr einen Tipp für mich? Ich bin nur noch schlecht gelaunt und habe zu nichts mehr lust #schmoll

Liebe Grüße

Regina

1

hallo

kenn ich nur zu gut, nur das es bei mir dann mit dauererbrechen weiterging! was mir geholfen hat war vomex, als Tablette oder dann zum Schluss als Zäpfchen! allerdings machen die sehr müde!
was ich noch aus anderen Foren weiß, is das nausema auch gut gegen helfen soll! also viel Glück und noch eine schöne kugelzeit!

lg, meli

5

Danke, ich werde das Nausema mal probieren :-)

LG

2

Bei mir hat Ingwer geholfen. Das gibt es auch als Kapseln in der Apotheke. Aber nicht zuviel davon nehmen, das kann wehen auslösen!

3

Hallo
Das kenne ich . Bei mir kommt aber das Brechen noch dazu.
Leider müssen wir da durch . Habe heute den ertsen Vormittag wo es mal Ruhig ist. Was mich wundert.
Mir hat mal ein kaltes Cola geholfen. Natürlich net viel. Trinke aber auch keinen Kaffee momentan .
Eis hat mir heholfen hat mir mein FA empfohlen besonders Zitrone. Nausema kannst Du mal Versuchen. Ingweertee. Oder wenn es ganz schlimm ist Vomex aber die wirken wie Schlaftabletten. Kann man nur nehmen wenn man Daheim ist.
Ist ersten Wochen sind leider die schlimmsten.
Wird aber wieder besser.

LG Nina

4

Mir hilft Nux moschata D6 und immer wieder paar Schlucke Cola

#winke

6

frische Luft! Hab mich am Anfang oft Ewigkeiten ans Fenster gestellt und die tief durchgeatmet. Dann ging es für einen Moment wieder.
Ingwertee ist auch noch super, ansonsten ausruhen, entspannen.

Ich konnte morgens auch keinen BH tragen, davon ist mir so schlecht geworden.

Auch wenn es vielleicht ein schwacher Trost ist, es wird der Tag kommen an dem es vorbei ist! Und nach ein paar Wochen kannst du dich gar nicht mehr wirklich an die Zeit erinnern. (so geht es mir zumindest)

Ich fühle mit dir! Und allen anderen, die gerade die Übelkeit plagt :-(
Liebe Grüße,

Kiri mit #baby 30+0

7

Hi
Ich bekomme von meiner Hebamme Akupunktur , das hilft bei mir bis jetzt ganz gut. Mir ist zwar noch übel aber nicht mehr so schlimm wie letzte Woche . Zusätzlich nehme ich noch Colchikum C30.
LG

8

Mir geht es ähnlich, mir ist den ganzen Tag unterschwellig übel, zwischendurch habe ich das Gefühl zu sterben.....
Manhcmal hilft ein trockens Brötchen, etwas Buttermilch, Ruccola udn scharfe Pffferminzkaugummis. Am Mittwoch hatte ich Orchesterprobe und wollte eigentlich nicht hin, aber mein Freund bestand darauf, da ich bald ein Konzert habe und siehe da: 3 Std. fast gar nichts, dafür Brustziehen#rofl
Warte also sehnsüchtig darauf, dass es besser wird..
Da müssen wir wohl durch#winke

9

Mir hilft nix außer Vomacur/Vomex Zäpfchen. Ein Zäpfchen und ich habe ca. 24h Ruhe. Hatte in der ersten Schwangerschaft schon Hyperemesis gravidarum und nun wieder. Damals bis Ende des 6. Monats.

Gruß :-)

10

Man kann zum einen gegen die Übelkeit anessen,d.h. Alle 3 Std trockenes Essen (Brot, Suisse Brötchen,Zwieback usw. Zum anderen kann ich Lovus Heilerde Empf. Schmeckt nicht aber hat mir geholfen.... Ingwer in Maßen ist auch gut(zb frischen Ingwer in Kamillen Tee machen 10 min ziehen lassen.

Gruß Mel

11

Hallo. Danke für deinen Tip. Ingwer wurde mir heute hier oft empfohlen. Bin dann los und hab welchen geholt. Und was soll ich sagen... Der Geruch war unerträglich und der Weg zur Toilette somit im Eiltempo :-(

Versuche es nun erst mal mit diesem Nau.... Tablettchen.

Im mom hilft es nur bedingt, aber hoffe bald hab ich die übelkeit überstanden :-)

LG

Top Diskussionen anzeigen