welche Hausarbeiten machen und welche nicht !!!

halli hallo !! also ich war grad mit meinem mann einkaufen er war soo lieeb und hat naturlich alles hochgeschleppt und und und . doch ich schau mir gerade meine wohnung an und sage " oh man:D:D:D da muss ich viel arbeiten MEINE FRAGE wie viel darf ich an haus arbeit putzen etc machen und was alles nicht bin noch in der früh ss dankiiii

1

hi

bis auf tragen darfst du alles, warum auch nicht.

schaden tut es ja nicht.

so lange es dir gut geht.

ich habe nur bei ein paar Putzmittel aufgepazt

sonst alles gemacht

lg

2

Also ich habe im Grunde alles gemacht im Haushalt, wer sollte das sonst auch machen? ;-)
Und mache noch immer alles!

So schwer heben muss ja man meist nicht, wenn man nicht gerade umstellt oder unter dem Sofa fegen möchte.

LG SAbrina

13

Die Frage, wer das sonst machen sollte, war jetzt nicht ernst gemeint, oder?

Wenn Du im Wochenbett liegst, wird ja hoffentlich auch Dein Mann putzen ...

16

Ich bin schwanger und nicht krank, mein Mann voll Berufstätig immerhin ernährt er alleine eine Familie, da ich das Glück habe zu Hause sein zu dürfen.
Also nein dir Frage war kein Witz!!
Was machen denn Frauen die alleine sind und schwanger? Wird die Wohnung/Haus total verdrecken?

So lange man keine gesundheitlichen Probleme hat kann man ja wohl den Haushalt machen!
Wie gesagt schwanger sein bedeutet nicht krank zu sein...

Was das Wochenbett betrifft, nicht jeder Mann hat das Glück das er sich frei nehmen kann oder Urlaub nehmen kann wenn das Kind da ist. Und wenn ein Mann in der Woche knapp 60 Stunden arbeitet manchmal mehr, muss er nicht noch den haushalt machen, oder? Also nein ich werde weiter den Haushalt machen!

weitere Kommentare laden
3

Du darfst alles das machen was du vorher auch gemacht hast!
Wieso auch nicht, bist doch nur schwanger und nicht schwer krank ;)

Ich hab ein großes Haus und wenn ich da nix machen würde..

Also leb ganz normal weiter, ne Schwangerschaft ist kein freifahrtsschein fürs nix tun ;)

Lg sas. 27.ssw

4

Hallo du,

also du darfst eigentlich alles an Hausarbeiten machen. Du musst dabei nur auf dich achten. Dein Körper sagt dir, wann es zu viel wird.

Es gibt nur ein paar Dinge, auf die ich achte:

- ich ziehe Handschuhe an, damit ich Badreiniger und Co. nicht direkt auf die Haut bekomme und achte darauf, dass das Fenster offen ist, wegen der Dämpfe.

- ich hebe nicht schwer.

- ich arbeite nicht mit agressiveren Chemikalien (z.B. Terpentinersatz um Klebereste zu entfernen etc.)

- Ich steige nirgends hoch (z.B. auf Leitern), wegen Sturzgefahr

Ich merke, dass ich im Gegensatz zu vorher nicht mehr so viel auf einmal schaffe. Aber das ist ok, dann mache ich einfach eine Pause, verschiebe es auf einen anderen Tag oder bitte meinen Mann oder Stiefsohn mir zu helfen.

LG Brijuni#blume

5

Huhu...ich mach alles... Mein Mann hilft mir auch und ich mach nicht alles an deinem Tag,.. Teile mir den Großputz meistens auf 2 tage auf :-) und den Kleinkram immer so nebenbei...
Schleppen muss auch mein Mann :-p
Lg
Suse

6

Du darfst natürlich alles machen, hast du ja vorher auch, das ist kein Problem.
Es sei denn du hast Blutungen oder so gehabt.
Ansonsten bist du ja nicht krank ;-)
Du spürst ja wenn es dir zu viel wird. Ich mache alles weiterhin, nur mache ich langsamer oder pausen.
Nur die schwere Nasse Wäsche, die Lasse ich mir tragen ;-)

7

Ich mach weiterhin alles so wie vor der Schwangerschaft, seit Beginn bis jetzt (aktuell 35. Woche)

8

hi

ich habe alles außer Katzenklo und im letzten Drittel wischen gemacht. Auch Fensterputzen hab ich gemacht. Je nach befinden hat das ein oder andere halt etwas länger gedauert aber ich habe eigentlich fast alles wie gewohnt gemacht. Hab sogar Möbel aufgebaut.

lg

9

Hey...

Sei mir nicht böse, aber was ist das denn bitte für eine Frage?

Wenns dreckig ist solltest du putzen...

Son Staubsauger hat ja Rollen und nen kleinen Wischeimer solltest du wahrscheinlich auch noch gehoben bekommen, oder? Bei harten Putzmitteln solltest du vielleicht Handschuhe tragen und auf ordentliche Belüftung achten, aber das soll man eigentlich generell immer. :)

Du bist schwanger und nicht krank!

Hör auf deinen Körper... Wenn der dir sagt, dass du langsamer machen sollst, dann mach langsamer, aber setz dich bitte nicht hin und tu nix mehr!

Liebe Grüße und eine schöne Kugelzeit!

Andrea

Top Diskussionen anzeigen