Senkwehen, weicher MuMu etc. wann ging das bei euch los?

Hallo Mädels,
Immer wieder werde ich gefragt ob sich schon was getan hätte.
Ich bin jetzt in der 37. Woche und hatte bis jetzt noch keine Wehen, keine Senkwehen wie es immer alle berichten aber eben auch keine sogenannten Übungswehen die man ja angeblich schon ab der 20. Woche hat.
Beim FA Besuch war mein Gebärmutterhals bei 3,4 Zentimeter, die länge hatte er auch schon immer und der Muttermund war noch relativ "hart":
Bin ja ziemlich froh, dass ich noch beschwerdefrei bin, aber wann ging es denn so langsam bei euch los? Wann hat sich euer Körper auf die Geburt vorbereitet?
Ich möchte natürlich nicht, dass die Kleine zu früh kommt, habe allerdings auch keine Lust, dass nacher vielleicht doch eingeleitet werden muss. Aber kann man überhaupt sagen, ob ein Baby eher früher oder später kommen wird, anhand vom Gebärmutterhals und den Wehen?
Liebe Grüße #winke

1

hi

viele merken diese Übungswehen nicht.

daher kannst u die schon lange haben ohne es zu merken.

ich hatte mal 2 wehen auf CTG aber nix davon gemerkt. daher.

ich bin 40SSW, GMH verstrichen und Mumu 2cm offen, und ich warte

daher kann es noch wohl etwas dauern bei dir.

lg

2

Also erstmal - du kannst sehr wohl Übungswehen haben, nur spürst du sie vielleicht nicht ;). Also bei mir hat sich so um die 38.ssw was getan. Der Bauch wurde öfters hart, er senkte sich langsam, schmerzhafte Übungswehen hatte ich jedoch nie. Bei 40+0 war mein Mumu 1cm offen. Bei 41+2 war dann die Geburt.

3

Hallo!

Ich hatte in der ersten SS auch keine Senkwehen gespürt! Nur am CTG hat man ab und an mal eine gesehen und der MuMu war in der 31. woche leider schon 2 cm offen!

Jetzt in der 4. SS merke ich schon seit der 17. Woche die Übungswehen! Und die können schon fies sein!

Auch die Nachwehen nach der Geburt hatte ich bei den ersten beiden Kids so gut wie garnicht und bei der dritten waren die dann echt heftig! Von anderen Mehrfachmamis hab ich das auch schon öfter gehört das es von Geburt zu Geburt intensiver wird!

Mach dir auf jedenfall keine Gedanken! Wenn dein Kleines so weit ist kommen die Wehen schon!
LG Elly

4

huhu!

keine sorge. in der ersten schwangerschaft hatte ich nichts. selbst die eröffnungswehen habe ich erst ganz spät gespürt (dafür mein baby umso eher #freu). das ctg hat mir bis zu den presswehen erzählen wollen, dass ich gar keine wehen habe #schwitz

im resultat kam meine tochter auch ohne senk- und übungswehen und dergleichen bei 39+6. auch war bis dahin nix weich oder verstrichen oder sonstwas und meine fä war sich ganz sicher, dass sie mich nochmal wiedersieht... tja, und dann platzte um 17 uhr die fruchtblase, um 23 uhr bekam ich wehen und um 3.39 uhr lag meine maus in meinen armen.. es kann also auf einmal alles ganz schnell gehen :-)

alles liebe
hopsi + emily + stopsi

5

Huhu :-)

war bei mir vor 3 Jahren ganz genauso. Dienstag war ich noch beim Arzt. Und sie sagte nur, da passiert gaaaar nix. Das dauert noch...

Und Samstag hab ich dann leichte Rückenschmerzen gehabt. Und in der Nacht von sonntag auf Montag ist mir die Fruchtblase geplatzt. Ich ab ins Krankenhaus. Mumu zu, nix verstrichen... jaja das dauert noch ewiiig!! Richten Sie sich schön ein, sie bleiben eine Weile hier.#schwitz
1 1/2 Stunden später hatte ich meinen Sohn im Arm!
Also du siehst. Sogar die erfahrensten Hebammen und Ärzte kann man noch überraschen! ;-)

Lass es einfach auf dich zu kommen...

Alles Gute
Boochan

6

Hallo,

ich hatte in der 1. Schwangerschaft keinerlei Übungs- oder Senkwehen. Als ich das erste Mal Wehen gespürt habe, ging es mit der Geburt los.

Übungswehen hatte ich erst ab der 2. Schwangerschaft.

LG

7

Also ich habe beim ersten Kind diese Wehen auch nicht gemerkt, dafür jetzt beim zweiten schon seit ein paar Wochen ziemlich. Allerdings dürfte es deinem bauchbewohner total egal sein, worauf du Lust hast oder nicht. Wenn er nicht eher kommen will, musst du notfalls eben auch eine Einleitung hinnehmen. Aber ich würde erstmal positiv denken, du hast noch ewig Zeit. Bei meiner Tochter ging es völlig unvermittelt los, obwohl auf keinem geschriebenen ctg jemals eine Wehe zu sehen gewesen wäre...

Top Diskussionen anzeigen