Was hilft wirklich gegen Schwangerschaftsstreifen

Hallo,

bin in der 15 SSW und wollte mal fragen, was macht ihr gegen Schwangerschaftsstreifen.

Meine Mama hat gesagt, daß sie immer gecremt hat wie der Teufel und trotzdem welche bekommen hat, ihr ganzer Bauch ist hinüber und sie ist sehr sehr traurig ihr ganzes Leben deswegen gewesen.

Sie ist jedenfalls der Ansicht es wäre Veranlagung !! Stimmt das ?? Also ich creme gerade wie der Teufel, aber jetzt habe ich Angst, daß es mir wie meiner Mutter ergehen wird !!

Danke für eure Antworten

1

Dagegen hilft gar nichts leider.

Entweder du hast ein starkes Bindegewebe und somit wenig bis gar keine am Ende oder du hast ein schlaffes (so wie ich zB) und siehst irgendwann aus als wärst du durch eine Glasscheibe gefallen mit dem Bauch. Ich hatte dicke rote Streifen unten am Bauch, teils hat das sogar echt weh getan.

Cremen hilft nur gegen das Jucken wenn die Haut sich dehnt.

2

Gegen Schwangerschaftsstreifen hilft nur, nicht schwanger zu werden. Die Creme lindert das Spannungsgefühl, aber die Streifen entstehen ja in tieferen Hautschichten, so tief dringt keine Creme ein.

Aber die Kinder sind es wert ...

3

Meine hebi hatte gesagt es hilft eig. Gar nichts gegen ss streifen entweder man bekommt sie oder nicht.....

4

Ich hab in meiner ersten Schwangerschaft auch gecremt und gecremt, Zupfmassage ausprobiert, und was soll ich sagen, es hat null gebracht. Mein Bauch ist total zerrissen. Hab echt üble Streifen, manche sogar richtig breit. Ich glaub nicht das es ein Mittel gibt um das zu verhindern. Wenn man schwaches Bindegewebe hat passiert es halt. Ist bei uns in der Familie übrigens ganz stark. Also mach dich nicht verrückt. Creme weiter ein wenn dich das beruhigt, aber wenn es so sein soll passiert es trotzdem.

5

#winke

jep, es ist veranlagerung...

du kannst cremen., ölen und sonst was machen.... es tut zwar deiner haus gut (feuchtigkeitsspenden, bleibt zart..)aber geben ss-streifen gibt es nix...

schei* auf die ss-streifen, du bekommst ein Kind!!!

andere würden dafür alles tun...

6

Ich denke auch das man nichts wirklich machen kann :-( aber cremen schadet nicht ;-)

7

Nix!

Cremen ist ja trotzdem angenehm und entspannend (find ich) aber wenn dein Bindegewebe schlecht ist,hast du keine Chance.

LG und viel Glück!

8

Ja es ist Veranlagung. Man kann nicht wirklich was dagegen tun. Ich z.B. bin an den Beinen total gerissen (schon vor der Schwangerschaft und bin nicht übergewichtig) und habe am Bauch dagegen bisher keinen einzigen Streifen (30. ssw). Ich benutze schon seit langer Zeit BiOil. Das werde ich vorbeugend bis zum Ende der Schwangerschaft weiter benutzen, aber wirklich überzeugt bin ich davon nicht, sonst würde meine Beine nicht so aussehen wie sie aussehen. Ich denke ich werde mich nachdem die Kinderplanung abgeschlossen ist einer Lasertherapie o.ä. unterziehen. #gruebel

Lg May 29+5

9

Hallo,

ich bin eigentlich ein 1A-Kandidat für Schwangerschaftsstreifen. Bisher habe ich keinen einzigen!

Ich habe von Beginn an täglich mindestens einmal das Dekollteé, den Bauch und die Oberschenkel massiert (kreisende Bewegungen und danach Zupfmassage), vor allem anfangs 2x täglich mit milder Bodylotion eingecremet und wenn es zwischendurch gespannt oder gejuckt hat, bin ich nochmal mit Handcremé drüber.

Wie gesagt: Habe wider Erwarten keinen einzigen Streifen! Man muss es eben konsequent machen und nicht nur eincremén, sondern auch täglich richtig massieren.

11

:-D

Du hast einfach ein starkes Bindegewebe und somit das große Glück keine zu bekommen. Das hat mit Konsequenz wirklich nichts zu tun, sondern einfach mit Veranlagung. :-)

16

Haha, guter Witz! Nein, leider habe ich überhaupt gar kein gutes Bindegewebe und seit ich im Büro arbeite, auch Cellulite durch das viele Sitzen...

Meine Mutter hat Schwangerschaftsstreifen am Bauch und nicht grad wenige.

Also mit Veranlagung hat das meiner Meinung nach nur zu einem geringen Teil etwas zu tun. Man muss konsequent täglich ordentlich massieren und mit feuchtigkeitsspendender Lotion cremén. Vielleicht bekommt man am Ende trotzdem ein paar Streifen, aber garantiert wesentlich weniger als ohne diese vorbeugenden Maßnahmen.

Wie gesagt: Ich bin eine 1A-Kandidatin für Schwangerschaftsstreifen (und das meine ich so!) und habe trotzdem keinen einzigen! Dabei ist mein Bauch echt kugelrund und dick mit über 110cm Umfang!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen