Körperwelten ?

Hallo Ihr lieben#winke

Ich würde gerne in Körperwelten rein gehen momentan ist es ja in Bochum und ich habe so lange drauf gewartet das es endlich nach NRW kommt da es ja so lamge in Berlin war.

Jetzt hätte ich endlich die Möglichkeit dort hin zu gehen aber meine Mutter und mein Mann halten davon ÜBERHAUPT NICHTS#schmoll

Sie meinen das es nicht gut für mich ist mir so etwas anzu schauen und grade die Ebryos und die Babay zu sehen würde mich nicht glücklich machen.

Jetzt weiß ich garnicht was ich denken soll eigendlich habe ich mich so drauf gefreut und jetzt weiß ich selbst nicht mehr ob ich mir das wirklich anschauen sollte.

Ich muss dazu sagen das ich sowie so eher die Person bin die sich echt für so etwas interessiert und mein Mann eher der Mensch ist der lieber "Findet Nemo" anstatt irgend einen Horror Film oder so schaut.

Was meint ihr?

Kann ich ohne bedenken dort rein oder bin ich durch die SS doch ein bisschen emotionaler und werde mit dem was ich dort sehe nicht fertig ?

Ganz liebe Grüße riencheen mit Giulio an der hand und 2 #ei#ei 8+3

1

Das musst du wissen, wir kennen dich ja nicht!

Aber rein vom deinem Schreiben her, würde ich sagen, du weißt auch was du dich einlässt

2

Also wenn dus dir schon so lange wünscht, dann weißt du ja was dich dort erwartet!

Nix wie hin ! (Ich würds auch tun :-p )

Notfalls gehst du eben an den Babys usw einfach weiter, bevor du weinen musst. ;-)

Viel Spaß !

3

Ich war auch schon dort und fand es faszinierend! Die Babys und Embryos sind in einem abgetrennten Abteil gewesen damals,vor dem extra nochmal ein Schild stand. (damit eben auch Kinder die eventuell mit sind nicht glaich alles sehen. Fand ich sehr gut gelöst!
Kannst dort also entscheiden ob du dir das auch anschaust oder eben lieber nicht!

Lg honey013 (24.SSW)

13

Kinder habe ich auch schon in den Ausstellungen gesehen. Finde ich ehrlich gesagt ganz schlimm von den Eltern, dass die ihre Kinder sowas sehen lassen. Als Erwachsener kann man sich eher vorstellen, was in so einer Ausstellung auf einen zukommt und man kann wahrscheinlich auch besser emotional differenzieren.

15

Also mit Kind würde ich da auch nicht rein gehen! Aber ich selber fand es echt klasse.

4

Hallo rienchen!

Also ich finde das kannst du am allerbesten selbst einschätzen ob du dir sowas angucken kannst oder nicht. Ich komme selbst aus dem medizinischen Bereich und hab mich schon immer für sowas interessiert. Mir macht es überhaupt nix aus mir sowas anzugucken, egal ob schwanger oder nicht.

Ich kann dir nur sagen dass ich selbst schonmal in der Ausstellung war, das ist allerdings schon ein Weilchen her. Da gab es für die Exponate von fehlgebildeten Babys einen extra abgetrennten Bereich, vor dem auch nochmal ein Hinweis für Schwangere oder empfindliche Personen hing, sodass man das auch gut weg lassen konnte. Ob das jetzt immer noch so ist weiß ich nicht.

Also wenn du da schon so lange drauf gewartet hast, es dich interessiert und du auch sonst der Typ bist der mit sowas umgehen kann, spricht da meiner Meinung nach nix dagegegen, wenn du es ganz schrecklich findest bist du ja auch schnell wieder draußen...

Viel Spaß!

5

Gut dann werde ich mal schauen wer sich bereit erklärt mit mir zu gehen :)

Danke ! ;-)

6

Hallo,

warum denn nicht? Das ist eine Ausstellung - fantastisch gemacht - mehr nicht.

Da finde ich das reelle Leid auf der Welt um einiges Schlimmer als diese Ausstellung.

LG
Caro

7

Ich kann nur von mir reden, ich hätte keine Probleme damit. Ich finde so was auch total spannend und interessant.

Nur Du kannst das entscheiden. Google doch erstmal nach ein paar Bilder und wenn du keine Probleme Hast, dann kannst du es wagen. :-D

Lg

8

Bei uns in münchen war es auch in einen abgetrenten bereich. Ich muss sagen ich fand es erschreckend und traurig die kleinen babys zu sehen aber zu gleich auch faszenierend wie die entwicklung ist. Im jetzigen stand denke ich mir mir würden bestimmt die tränen kommen aber es würde mich wieder auch faszenieren. Jeder ist da anders und muss es selber entscheiden stell dich aber drauf ein das deine hormone ein wort mitzureden haben könnten.

lg

9

Genau das meine ich du spricht das aus was ich denke.

Ich weiß wie sehr mich das fasziniert und ich würde auch in den Baby Teil rein gehen, habe aber halt angst es anschließend zu bereuen.

Aber ich werde es jetzt Auf mich zu kommen lassen und schauen wie es wird :)

16

Ehrlich gesagt hab ich mir das mit dem Babys damals zwar angeschaut aber nicht so genau.
Heute, wo ich eine FG hinter mir habe und einen Kinderwunsch, würde ich da echt nochmal hingehen und mir das alles bewusster anschauen. Einfach weil es auch interessant ist und weil man einen Blick bekommt, den man sonst nicht hat.

Ich habe das damals ohnhin ausgeblendet, dass das alles mal lebendige Menschen waren und habe mir vorgestellt, das sind Puppen.

weiteren Kommentar laden
10

Hallo

Mein Besuch in Körperwelten ist schon eine Zeit her, aber der Bereich mit den Feten und Embryos war extra und es standen Hinweisschilder für schwangere und auch das es nicht für schwache Gemüter ist . Da kann man immer noch entscheiden , ob man es sich anschaut .

Lg Eve

Top Diskussionen anzeigen