6. SSW Brustschmerzen weg - Alles vorbei?

Hallo,

Ende der 4. SSW bis Anfang 5. SSW hatte ich sehr starke Brustschmerzen. Diese gingen dann zurück und seit 2 oder 3 Tagen ist überhaupt nichts mehr.

Ich weiß, dass viele keine Beschwerden haben und alles ging gut aus. Aber ich hatte diese Schmerzen und nun sind sie weg. Ich mache mir schon solche Sorgen.

Ging es jemandem ähnlich, also erst Beschwerden und dann waren sie weg oder muss ich mich auf eine FG einstellen?

Danke für eure Antworten.

LG Babydestiny

1

Ich weiß das man als Mutter immer besorgt ist, aber das ist wohl kein anzeichen für ne FG! #augen

4

Sehr nett, die Augen zu verdrehen. Das hättest du dir schenken können.

Ich habe schon 5 Fehlgeburten hinter mir und bin deshalb sehr ängstlich. Ich denke, diese Angst steht mir zu!

2

Hallo,

Anzeichen kommen und gehen! Versteift euch alle doch nicht so darauf, egal ob man welche hatte und die dann weg sind, oder man nie welche hatte, das sagt überhaupt nichts aus.

LG

3

Morgen,

die Schmerzen sagen nichts darüber aus ob eine Schwangerschaft intakt ist oder nicht. Die Brüste wachsen mal mehr und mal weniger. Meine taten auch bei zwei Kids nur am Anfang weh und dann recht früh nicht mehr und dafür später wieder.

Jetzt beim 3. tun sie von anfang an weh und ich bin bei 11+2 jetzt. Hatte Zwei FG im letzten Jahr, aber diesmal ist alles ok.

Mach dir keine Sorgen, alles normal. Ich wäre froh wenn meine endlich nicht mehr weh tun würden.#schmoll

lG germany

5

Freu dich doch einfach, dass du keine Beschwerden hast!!!!!! #klatsch

Die Beschwerden, wenn man welche hat, die gehen meisst ziemlich plötzlich weg... Bei mir war es dieses Mal so ca. 10. SSW das die einfach weg waren.

Man muss sich nicht wegen allem Sorgen machen - genieße lieber die SS und vertraue auf deinen Körper und dein Baby!

LG Martina

6

Kann mich den anderen nur anschließen... solche Beschwerden kommen und gehen.

Bis zur 8./9.SSW konnte ich kaum auf dem Bauch schlafen weil die Brüste so weh taten. Auch Berührungen an der Brust konnte ich kaum ertragen - es war einfach unangenehm.

Dann war ein paar Wochen Ruhe und seit knapp 2 Wochen ist es wieder sehr unangenehm- aber auch nicht jeden Tag. Gestern und heute war/ist es ganz schlimm. Sie fühlen sich heiß und hart an, die Brustwarzen sind "dauerspitz".... richtig ätzend.

Aber auch das wird wieder gehen - und wiederkommen ;-)

LG und versuch dich zu entspannen...

7

Hey...erst einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR SS!#huepf

Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Hatte auch am Anfang schmerzende Brüste, vor allem die rechte! Das ging auch so eine Woche aber dann...mit einmal weg, nichts mehr! Auch keine Übelkeit oder sonstiges, es war, als würde nichts mehr da sein. Ich war auch total verunsichert aber wie die anderen schon meinen, versuche dich darauf nicht zu versteifen.

....Leicht gesagt ne? :-)

Also ich für meinen Teil bin jetzt 34.SSW und kann jetzt im nachhinein sagen, dass es eine schöne SS ist.(Auch wenn ich zwischenzeitlich ganz anderer Meinung war und mal ganz abgesehen von der Wartezeit auf die nächsten FA-Termine).
Hatte so ab der 11.SSW permanent Unterleibschmerzen und auch dann wieder diese Verunsicherung, irgendwann musste ich feststellen, dass es immer so zog im Unterleib, wenn es einen Wachstumsschub vom Baby gab und die Gebärmutter sich vergrößerte. Seit ein paar Wochen ist das auch anders und ich spüre gar keine Schmerzen mehr....daran musste man sich auch wieder gewöhnen.
Kurz gesagt, jede Schwangerschaft verläuft anders und ist höchst interessant, da wird noch so einiges kommen, was dich beunruhigt aber dafür sind ja wirklich die lieben Menschen hier da, die dir beistehen und dir Tipps geben, ich hab hier jedes Mal halt bekommen und so wird es für dich auch sein. Versprechen, das alles gut geht, kann dir leider keiner aber denke das mit deinen Brustschmerzen kannst du einfach so hinnehmen und dich freuen, dass es dir gut geht!

Wünsche dir alles Gute...LG#winke#blume

8

Keine Panik..

Ich bin jetzt das 5. mal schwanger, und ich hatte tatsächlich nie starke Brustschmerzen..

Allerdings schon eine FG, und ich kann dir sagen : Wenn das passiert dann fühlst du das.

Allerdings eher im Bauch und Unterleib..

Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit ;-)

9

ich habe auch zuerst an meinen Bruesten gemerkt, dass ich schwanger bin. Die haben ziemlich gespannt. Nach ein paar Wochen ist es dann besser geworden, bzw. verschwunden. Mach Dir keine Sorgen! :-)

10

Ich bin auch 6.sww und habe keinerlei Anzeichen :-( ... manchmal wären mir irgendwelche Anzeichen lieber... vielleicht wäre ich dann beruhigter.... Man hat halt einfach viel Sorge.....

Bin froh, wenn ich am Donnerstag endlich mei FA Termin habe.....

Top Diskussionen anzeigen