Probleme in SS und Sexverbot :( :(

Hallo Mädels.
Ihnen bin heute 24+1 ssw und habe eigentlich von Anfang an Probleme in der SS gehabt. Am Anfang waren es Blutungen (8.-10/11. ssw),bin dauernd müde und schlapp und vor 2 Wochen bekam ich Blutungen in der 23. SSW. Diagnose Plazenta Praevia Partialis. Muss dazu sagen,dass ich seit der 17. SSW eigentlich eine Plazenta Praevia Marginalis hatte und durch stressbedingte wehen die Plazenta runtergerutscht ist und es dadurch zu Blutungen kam.

Jetzt mein Problem. Ich hatte die ganze SS über keine Lust auf Sex. Seit der Empfängnis hatten wir keinen Sex mehr,aber auch sonst keine Körperliche Nähe.

Ich mag nicht,weil ich weiss da ist was in meinem Bauch. Es ist einfach unangenehm. Aber seit 2-3 Tagen habe ich so unglaubliche Lust auf Sex und wir dürfen nicht :( :( jede noch so kleinste Wehe kann wieder Blutungen auslösen. Aber auch durch einen Orgasmus,egal wie stark er ist,wird die Gebärmutter unruhig und kann zu leichten Kontraktionen kommen oder wird es auf jedenfall.
Was mach ich denn jetzt :( :(
Fühl mich total unwohl damit :( :(

Wie seit ihr damit umgegangen?? Wie habt ihr euch abgelenkt?? Dieses Gefühl,man will und darf nicht ist echt schrecklich :( :(

LG Honeybaby 24+1 ssw

1

kenne die situation leider von meiner letzten ss , hatte durchgehend verbot, auch wegen der plazenta und frühwehen, bekam deswegen sogar eine cerclage und lag 20 wochen im kh ab der 16ten ssw !!!

lenkt euch ab indem ihr raus geht, petting , oder einfach schwimmen geht oder oder, halt pärchenaktivitäten die aber nunmal nicht zwingend zum herzeln führen, auch wenn man sich doof vorkommt, mach es deinem partner schön.

kuschelt dannach, macht euch nen romantischen abend.
aber versucht halt den GV wirklich zu vermeiden, der schuss kann halt immer nach hinten losgehen und wehen auslösen.
es ist schwer, aber man kanns schaffen #herzlich

2

Selbst petting ist gefährlich bei meiner plazenta :( :( und nochmal kh geht echt nicht. So geht es mir ganz gut,aber immer diese Angst,vor weiteren Komplikationen begleitet mich durch den Tag. Wir haben uns so sehr ein 2. Baby gewünscht und bekommen auch unsere ersehnte Prinzessin und deswegen ist die Angst,die Kleine zu verlieren echt gross. Am 7.8. habe ich meinen nächsten Termin beim Fa. Mal sehen ob sich da was getan hat.

3

Ich fühle mit dir! Die ersten 7 Wochen (5.-12.) hatten wir insgesamt nur 1x Sex, weil ich drei Vaginalpilze hintereinander hatte und dann noch ein echt fieses Exzem. In der 12. SSW gab es dann die Diagnose pöazenta praevia totalis und somit ebenfalls auf keinen Fall Sex. In der 14. SSW wurde das von einer anderen Ärztin bestätigt (mit der Einschätzung, dass 1/3 der Plazenta vor dem Muttermund liegt. Nun hab ich Donnerstag (16. SSW) wieder einen Termin und hoffe, dass sich schon ein bisschen was getan hat. Immerhin hab ich bisher keine Probleme wie Blutungen oder so, aber wenns bis zum Ende so bliebe wäre es doch echt blöde.

Alles Gute wünscht
xyz mit zwei Mädels (knapp 1 und knapp 3) und Hutzelzwerg (16. SSW)

Top Diskussionen anzeigen