dieses sodbrennen,... die pure hölle!

Hallo ihr Lieben,

Ich Muss mich mal Bei euch ausheulen. Ich weiß nicht mehr Ein Noch aus. Ich Hatte mich wirklich Damit abgefunden, Dass sodbrennen bis Zur Geburt Mein ständiger Begleiter Sind Aber DAS Ist nicht mehr normal!

Seit Wochen schlafe Ich Im Sitzen. Esse nichts fettiges Oder Zu kaltes. Nur Noch stilles wasser Und fencheltee. Zwieback Ist Mein täglich Brot.

Ich Habe wirklich fast Alles ausprobiert Aber langsam gehen Mir Die Ideen aus.

Von Milch, bis hin Zu gaviscon Hab Ich Schon fast Alles durch Und nichts hilft. Das Ist wirklich schlimm. Es schränkt mich so sehr ein Und Auf Der Waage stehen Auch täglich weniger kilos. Ich möchte nicht, Dass Mein kleiner krümel darunter Leidet, Aber langsam mache Ich Mir wirklich gedanken.

Ist Es Denn sehr schlimm? Bzw kann Mir jemand Noch tipps geben Mit denen Ich Das sodbrennen wenigstens Ein bisschen beheben kann? Ein bisschen schlaf Ab Und an Oder normales Essen wären wirklich schön ...

Danke schonmal Im vorraus Und Sorry für Das gejammer Aber Ich dreh langsam echt am Rad :-(

LG Tweety 34.ssw Mit fencheltee in Der Hand in Der Hoffnung Der beruhigt etwas :-(

1

Also bei mir hat Natron gut geholfen oder auch Bullrichsalz. Ich hatte auch immer sehr mit der Magensäure zu kämpfen und es war das einzige, was wirklich geholfen hat. Bis auf Mandeln essen. Das hilft auch, aber man hat keine Lust ständig Mandeln zu kauen. :D

2

Mandeln Haben leider Auch nichts gebracht.. Aber natron probiere Ich morgen gleich aus. Gibts in Der Apotheke Oder?

3

Natron gibt es auch bei Müller und Rewe und anderen Drogeriemärkten. Weil es zum Teil auch zum Backen verwendet wird.

weitere Kommentare laden
8

Ich hatte es in meiner ersten Schwangerschaft auch ganz ganz ganz schlimm. Mein FA hat mir Tepilta aufgeschrieben und damit wurde es wirklich besser. :-)

10

Mein FA schreibt Mir nichts Auf. Er meint da Muss jede schwangere durch. Ich werde Meine Hebamme Aber nochmal darauf ansprechen

25

Was für ein Arsch...

Fahr in die Apotheke und kauf dir Omeprazol oder Pantozol (gibt's rezeptfrei). 1-2 Tage und deine Beschwerden werden besser sein oder weg sein.

Wenn man so leidet, kommt man mit Fenchel nicht mehr weiter. Es ist ja nicht verboten Medikamente zu nehmen.

Ich kann echt nicht verstehen warum manche Leute sich andere so quälen (also dein Arzt).

Gute Besserung!

9

hallo,

ich hatte in allen 4 ss bisher immer total mit sodbrennen zu kämpfen...

das einzige was mir immer geholfen hat war rennie...davon ess ich dann allerdings auch ein paar wenns mal ganz schlimm ist...bisher hat es aber keinem kind geschadet :-p

lg christiane (34+3)

12

Rennie Hab ich Auch Schon durch. Hat Auch Eine zeit lang gut geholfen Aber Jetzt leider nicht mehr

11

Ich habe von meiner Hebi auch ein Pulver was aus Natron etc gemischt ist. Extra in der Apotheke lässt sie das an mischen. Es hilft super, soll aber dosiert verwendet werden.

13

Martin werde Ich Auf jeden Fall mal ausprobieren :-)

14

du arme ich weis wie du dich fühlst ich habe es über monate so dolle bis zum erbrechen und fast nichts mehr essen.alles brannte wie hölle und schmerzte einfach nur noch. zugenommen habe ich auch nichts stehe jetzt 3 kilo untern start gewicht. ich kann dir sagen leider hilft nichts wirklich :-( trinke viel kamillien tee meide alles mit kohlensäure ....kein fettiges essen und am bestens abends gar nichts mehr essen nur trinken.Meine maus hat sich in bel gedreht letzte woche seit dem wird es langsam besser freu. ich glaube sie lag einfach nur doof, aber weg ist es immer noch nicht:-( naja 4 wochen habe ich noch dann muss die übeltäterin auziehen.

hoffe bei dir wird es bald besser

lg yvonne und bauch maus 34 ssw

18

Meiner liegt leider wieder in BEL. Er Hatte sich zwar mal kurz gedreht Aber Nur für paar Stunden.

Kamillentee kann Ich momentan Garnicht sehen davon Wird Mir unglaublich schlecht.

Fencheltee,lauwarmes wasser Und zwieback. Das Ist Alles Was Ich momentan Zu Mir nehme um Es halbwegs erträglich macht.

Noch 4 Wochen Dann hast du Es hinter dir :-) Das Freut mich für dich

15

Hey,

Mir haben Mandeln geholfen.
Ich kaue jeden Abend ca. 10 Stück ganz lange und schlucke sie dann langsam.
Hatte immer nur nachts Sodbrennen.

Medikamente würd ich nicht nehmen, nehme eh schon genug.

Lg
Elmari 33+2

16

Ich würde mal alle zucker- und Weißmehlhaltigen Produkte weglassen! Versuch mal auf Vollkorn umzusteigen! Durch meine Schwangerschaftsdiabetes war ich gezwungen darauf zu verzichten! Der Nebeneffekt war KEIN Sodbrennen mehr!!!!

Wenn ich mal was zuckerhaltiges zu mir nehme habe ich es sofort! Also ein Versuch ist es Wert! Ich hatte schon fast ne Schleimhautentzündung!

17

Ich trinke Nur fencheltee ohne Zucker Und lauwarmes wasser ohne kohlensäurehaltiges. Essenstechnisch Nur zwieback . Alles andere Geht Garnicht mehr Und bleibt Auch nicht lange drinnen...

33

Ganz ehrlich? Davon bekommt ihr beide nicht die Nährstoffe die ihr braucht! Besprich das dringend mit deinem Arzt oder geh ins KH, deinem Kind und dir zuliebe!

Gesund ist diese Ernährung nicht! Der Körper scheidet zuviel aus, auch Fett wird verbrannt! Das ist nicht gut!

weitere Kommentare laden
19

Und Rennie hilft nicht? Ohne Rennies wäre meine Schwangerschaft nur halb zu genießen ;-)

22

Nein leider nicht... Ich Hab Nur Noch schlaflose Nächte :-(

34

Oh, na das hört sich nicht gut an. Sprich das besser mal mit Deinem Arzt ab, denn wenn nicht mal mehr Rennie hilft, dann helfen auch Dinge wie kalte Milch und Nüsse nicht weiter....

20

Nux Vomica D6 oder D12 Globuli...mir hilfts sofort!

23

Danke für Den Tipp :-)

Top Diskussionen anzeigen