Geburtsablauf "vererbbar"

Huhu Mädels,

meine Hebi sagte mir das viele Frauen so schnell oder eben lange entbinden wie ihre Mütter.

Was haltet ihr von der Theorie? Ahmenmärchen oder was Wahres dran?

Mich würde es freuen, bin genau an ET und 5 Stunden nach Blasensprung auf die Welt gekommen :)

1

Meine Mutter hatte 3 Entbindungen und alle unterschiedlich - kann ich mir jetzt eine aussuchen oder geht es nur darum wie ich auf die Welt kam? Dann krieg ich mein Kind ja 4 Wochen zu früh und mit Gelbsucht und Trinkschwierigkeiten und was ich nicht alles hatte... Och ne...

2

Huhu,

meine Mutter hat alle Kinder zwischen 2 und 4h entbunden.
Meine Schwester hatte 27h-Geburt bei ihrem Sohn hinter sich.
Bei meinem Großen waren es 12h.

LG Domi mit Zwerg und #ei(14+5)

3

Hallo
Also wenn das wirklich so wäre oder was dran ist mag sein das manche es ähnlich wie ihre Mütter haben aber da hatte ich 2010 mehr glück ich hab normal geburt gehabt 3 tage wehen und ja meine mutter hatte zwei Kaiserschnitte hoffe das mein baby im februar auch normal und wieder ohne PDA kommen kann:-)

4

Ich habe nur gelesen, dass die Dauer der Schwangerschaft (Entbindung vor/nach ET, Übertragung) genetisch/vererbbar ist.

5

nöö, glaub ich nicht,

ich war 3 wochen zu früh, mein bruder 6. und ich selber hab noch 7 tage bis ET. passt ni ;-)

6

Hmmm, ich weiß nicht ob das stimmt#kratz

Ich hatte eigentlich fast eine identische Geburt bei meinem Sohn wie meine Mutter bei mir damals. Meine Mutter brauchte 4 Stunden ohne PDA und ich brauchte 5 Stunden ohne PDA usw.
Wenn es danach ginge dann kommt mein Baby im Februar in 1,5 Stunden zur Welt weil bei meinem jüngeren Bruder hat meine Mutter nur die 1,5 Stunden gebraucht. Ich bin ja mal gespannt:-p

Meine beste Freundinn hat allerdings 19 Stunden gebraucht und ihre Mama damals bei ihr nur 3 Stunden. Also ich weiß nicht ob das "vererbar" ist...

7

Danke für eure Erfahrungen :) ich bin auf jedenfall sehr gespannt.

Wünsch euch allen eine schöne und vorallem Komplikationslose Geburt ;-)

8

Blödsinn! Ich wurde halb auf der Treppe ins KKH entbunden, die Geburt meiner Tochter war da doch 'etwas' komplizierter! ;-)

9

Also bei mir stimmts bisher. Meine Mama hat bei der ersten Geburt 4 Stunden gebrauch und bei der 2ten 2 Stunden. Ich hab bei der ersten 3 Stunden gebraucht und die 2te Geburt wartet noch auf mich im Oktober ;-)
Meine Schwester und ich kamen allerdings vor dem ET und meine Tochter war 4 Tage nach ET...in dem Zusammenhang stimmts bei mir nicht

Top Diskussionen anzeigen