das we zum nachdenken

werde wohl mein kind wohl wieder verlieren oder ziehen lassen müssen.......

war heute nochmal im kh bei uns und dort waren drei ärzte die bei mir us gemacht haben ...vaginal und auf dem bauch.....sie sagten ich muss jetzt entscheiden....ich kann warten bis zur fruchtwasser untersuchung oder gleich ne entscheidung fällen.....

die nackenfalte beträgt 0.82 cm...und da weiß wohl jeder was das heißt...bin fertig mit den nerven......

klar denken is nicht drin.....

der zwerg ist zeitgerecht entwickelt...bewegen sind top und das herz schlägt....hmmmmm

ne überweisung hab ich auch nochmal bekommen.....zum spezialisten...ob das was bringt:-(:-(:-(

23

hallo!

willst du denn abbrechen, wenn der test bei der FU positiv ausfällt?!

das ist der grund warum ich keine nfm und FU habe machen lassen.. für mich würde sich nichts ändern. es ist mein kind - mit behinderung und ohne.. es hat zu uns gefunden, weil wir uns für eine ss entschieden haben!

dein kind strampelt.. und das herz schlägt ganz toll! ganz du es so gehen lassen?!

ich drücke dir natürlich sämtliche daumen, dass die FU gut ausfällt, aber ich würde es jetzt auf keinen fall einfach so aufgeben.. nicht mal dann wenn es nicht-gesund ist.......

liebe grüße
sassi

28

Du weißt aber schon was T13 und T18 ist, oder? finde das immer so leicht dahin gesagt, für mich würde sich nichts ändern!

http://www.onmeda.de/krankheiten/trisomie_13.html

http://www.onmeda.de/krankheiten/trisomie_18.html

Diese "Krankheiten" verlaufen tödlich! Wie kann man da sagen, es würde sich nichts für einen ändern????

29

sorry der Text war für "kein-unfall-kind" gedacht!

weitere Kommentare laden
1

Warte auf jeden Fall die FW-Untersuchung ab!!!

Alles Gute!

#klee

9

ja danke....

2

Ja sicher! Ich würde natürlich eine FWU machen lassen. Die Frage würde sich für mich echt nicht stellen!!!

Und ganz im Ernst, wenn dein Kind T21 hätte, wäre das denn ein Grund es weg zu machen? Also für mich nicht!

Gut bei T13/18 musst du eine Entscheidung treffen! Aber warte doch erstmal ab!!!

Ich wünsche dir alles GUTE!!!!!#liebdrueck

11

was sind da die unterschiede?

T13....../18......T21

25

Die Unterschiede liegen bei Leben und Tod!

Trisomie 21 (oder auch Downsyndrom) wäre für mich auch kein Grund zur Abtreibung. Mit der richtigen Förderung können die Kinder ein schönes Leben haben und später auch selbstständig sein!

Ich wünsch dir Glück für die Fruchtwasseruntersuchung!

weitere Kommentare laden
3

0,82 cm Nackenfalte ist doch gut oder irre ich mich??

Tut mir leid für euch :-(

5

sie redet vom cm nicht von mm!

6

oh sorry :-(

weitere Kommentare laden
4

Das tut mir sehr Leid, was genau heißt das denn jetzt ?
SRY für die blöde Frage, fühl dich ganz lieb gedrückt#schmoll

16

danke das ist lieb von dir.......

das heißt ich kann über einen abbruch nachdenken....oder warten bis zur fruchtwasseruntersuchung...die kann man aber erst ab der 14ssw machen.....

und wenn dann was schlimmes sein sollte müsste ich das kind auf nat weise bekommen.....elso wenn es was schlimmes hätte usw:-(

7

Na klar gehst du zu Spezialisten.... Gib dein Baby doch nicht jetzt schon auf... Auch wenn die NF gravierend dick ist, heisst es noch lange nicht, dass es in jedem Fall behindert ist....
Alles Gute und viel Kraft#liebdrueck

18

ja das sagt jeder....und mir fällt es aber so schwer pos zu denken.....ich bin echt unten...streichel meinen bauch und rede mit dem krümel......

es prasselten gestern und heute so viele informationen auf mich ein.......
das ist so viel und runterziehend....

ich weiß ich soll trotzdem positiv denken aber es fällt mir schwer:-(

35

hilft dir bestimmt jetzt gar nichts aber #heul ich hoffe und wünsche DIr das alles gut wird

weiteren Kommentar laden
10

auf alle Fälle abwarten, nicht wegmachen lassen bevor du 100% sicher bist was es genau hat (wenn das denn überhauot ne Option ist).....ich drück dir ganz fest die Daumen.....!

19

danke dir.....bin nächste woche erstmal krank geschrieben.....und dann sehen wie es weiter geht......

ist echt super wie lieb und optimistisch ihr alle hier seit und reagiert#liebdrueck

12

... Lass dich mal drücken!!

Ich hab dir vor ein paar Tagen schon geschrieben, als du das Bild mit dem Schatten in deiner VK gepostet hast. Wir hatten vor 8 Jahren auch so ein Befund: Hygroma colli und Hydrops fetalis in der 13. SSW

Uns wurde von mehreren Pränataldiagnostikern klar gesagt, dass die extremen Wassereinlagerungen nur durch ein schweren Herzfehler erklärt werden können und das Kind die Schwangerschaft ganz sicher nicht überleben würde - unabhängig davon was die Ursache für den Herzfehler ist (Chromosomenstörung oder nicht).
Wir entschieden uns dann für ein Abbruch (war dann 14./15. Woche) Vorher wurde eine Chorionzottenbiopsie gemacht, weil das fetale Material nach einem Abbruch oft nicht mehr auswertbar ist.

Bei uns kam dann eine Monosomie X heraus - zum Glück nichts erbliches, sondern einfach eine Laune der Natur und wir hatten dadurch keine erhöhtes Risiko für ein Wiederholung. Die Monosomie X wäre mit dem Leben vereinbar gewesen, aber eben nicht, wenn das Kind so einen schweren Herzfehler hat.

Was haben ein Ärzte denn zur Überlebenschance des Kindes gesagt - denn das ist ja das entscheidend! Wobei ich befürchte, dass die Prognose bei einem so ausgeprägten Hydrops (8mm Nackenfalte und Wassereinlagerungen in der Peripherie) nicht gut sind.

Wenn du dich für ein Abbruch entscheidest, lass diesmal unbedingt VORHER ein Chorionzottenbiopsie machen. Wenn sowas zweimal hintereinander vorkommt dann muss da was sein - und das solltet ihr rausfinden!!

Ich kann mir vorstellen wie es dir geht und wünsche dir alle Kraft der Welt!!

Du kannst dich gerne auch mit PN bei mir melden, alles Liebe, Ann

20

also über die überlebenschance haben sie noch garnichts gesagt weil es ja noch recht früh ist....11+4

sie meinten halt es ist 50/50

der befund nach 2011 wo das gleiche so war wo wir auf die ärzte hörten und uns für einen abbruch entschieden hat keine auffälligkeiten ergeben......

deswegen bin ich sehr skeptisch....

sie meinten ich solle eine fruchtwasseruntersuchung abwarten...

wie wurde bei dir damals das gemnacht musstest du dein kind normal bekommen?

26

...wenn ich mich recht erinnere, wurde der Embryo 2011 aber nach dem Abbruch untersucht, oder?

Ich frage, weil eben meine Ärzte davon abrieten, weil das "Material" oft nach einem Abbruch nicht mehr richtig auswertbar wäre. Vielleicht war das Ergebnis deshalb ohne Befund. Ist das möglich?

Das du dennoch skeptisch bist, versteh ich aber gut - da hast du alles recht zu nachdem, was du erlebt hast.

Ich würde die Ärzte aber unbedingt auch nochmal fragen, wie sie die Überlebenschancen des Baby überhaupt ansehen.

Denn die Ursache für die Wassereinlagerungen ist meist ein Herzfehler - und je nach Schwere des Fehlers ist es zweitrangig ob eine Chromosomenstörung vorliegt oder nicht, nur zur Ursachenforschung. Wobei die bei einem zweimaligen Auftreten der gleichen Symptome wichtig wäre.

Warum wurde dir keine Chorionzottenbiopsie angeboten - die könnte man ja schon eher machen als die Fruchtwasseruntersuchung und ihr müsstet nicht so lange auf ein Ergebnis warten.

Ich musste damals das Kind auf normalem Wege zur Welt bringen - war 14. Woche und die Ärzte sagte, dass Baby wäre schon zu groß. Trotzdem wurde danach noch eine Ausschabung gemacht. Ich war dazu ein Nacht und ein Tag im KH.

Ich drück die die Daumen, dass vielleicht doch noch alles gut wird! Und lass wieder von die hören! Alles Gute!

Ann

weiteren Kommentar laden
15

#winke

also ich würde auf jeden fall die FWU machen und vorher absolut nichts entscheiden....

ausserdem:

http://www.nackentransparenz-forum.de/risikotabelle-t21.html
für T 21 wärst du bei 1:11 nach dem wert... dh immernoch 11 kinder haben NICHT T21...
zu T13/18 habich jetzt auf die schnelle nix gefunden.... aber die chance ist imemr etwas geringer wie 21...

also mach die FWU... und dann siehst du was wirklich tatsache ist... alles andere sind nur wahrscheinlichkeiten und prozente...

ich wünsch dir viel kraft

21

ich werde mich wohl auch dafür entscheiden....

obwohl meine gedanken sich um alles mögliche kreisen...das ist furchtbar....und ich finde es bemerkenswert wieviele starke frauen hier sind und selber schon viel durch gemacht haben und trotzdem einen hier mut machen

danke#liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen