7 SSW - heute erster US und evtl. Einblutung?

Hallo ihr Lieben,

hatte heute bei SSW 6+2 meine erste Vorsorgeuntersuchung. Foto in VK.

Es sah alles sehr schön aus. Man konnte die Fruchtblase gut sehen, den Dottersack und einen 5mm Embryo mit Herzschlag. #verliebt

Der FA sagte, sieht auch alles gut nur aus, nur eine Stelle der Fruchthöhle müsste sich noch an die Gebärmutterwand angleichen. Aber das wäre für diese frühe SS-Woche auch noch völlig ok.

Ich hakte nochmal nach und er meinte, die Fruchthöhle könnte da noch nicht richtig angewachsen sein oder es könnte eine Einblutung sein. Allerdings ist das am US nicht zu unterscheiden.

Ich soll mir erstmal keine Sorgen machen, tja das sagt er so leicht. #schmoll

Hat auch nix von Schonung gesagt, geht ja schlecht mit 2 Kleinkindern daheim.

Unser Überraschungswürmchen war total ungeplant, aber ist herzlich willkommen. Ich habe schon ein Sternenkind #stern#herzlich und 2 süße Mädchen. Alle sind nur durch Hormonbehandlungen entstanden. Diese SS ganz natürlich. Mein FA sagte, sie müssen nicht verhüten. Umso verdutzter war er heute. #gruebel #schock

Jetzt bin ich irgendwie unruhig.

Was sagt ihr dazu?

Ganz liebe Grüße,
Sunny #blume

1

ich kann natürlich verstehen, dass du dir da sorgen machst. aber wenn dein doc sagt, alles in ordnung, dann geh erst mal davon aus, dass alles in ordnung ist.
mein erstes ultraschallbild von damals (6+1) hat übrigens genau so ausgesehen wie deins. jetzt bin ich in der 37. ssw mit dem dritten. hab allerdings auch immer, wenn ich schwanger war, auch ein kind bekommen, also keine fehlgeburten oder sonstiges, gehe aber davon aus, dass wenn die fotos ungefähr gleich aussehen, alles ok sein muss...

lg

2

Schaue mal in meine VK...habe von Dienstag (6+1) ein Bild drin...sieht fasst aus wie Deins #verliebt

Denke da das Herzchen schlägt versuchen nicht verrückt zu machen #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen