Ende der SS- wie ist euer HB-Wert?

Mein Hb Wert ist nur noch 10. Ist das für die Geburt sehr riskant?

1

Hallo,

ich glaube nicht das dein Wert riskant ist.

Ich hatte in meiner ersten SS einen "kurz-vor-der-Geburt"-HB von 6,9 und jetzt (38.SSW) ist er 7,2. Trotz Eisentabletten...

Aber mein FA ist noch völlig gelassen, daher glaube ich nicht, dass es für die Geburt riskant wird.

Dir alles Gute

annilii

2

Also meiner war die komplette SSW über bei unter 10 und es wurde nix weiter gemacht. Nun habe ich einen von 6,6 und muss jetzt Eisentabletten nehmen. Ich denke 10 ist noch gut. Bei über 7 meinten sie bei mir, dass er noch grenzwertig ist, also wird 10 voll OK sein. Es ist ja dann nur eine Unterversorgung mit Eisen, mehr nicht! Aber die liegt ja bei dir scheinbar nicht vor!

3

Meine FÄ verschreibt unter 11 ein Eisenpräparat. Ich nehme Tardyferon und habe seit der Einnahme nie einen Wert unter 12.

4

Ich trinke Rotkäppchen Saft und esse viele rote Beeren, seitdem ist mein Wert bei fast 13. Ich war aber auch schon bei 11 als ich noch nicht darauf geachtet habe.

Machst Du denn was dagegen??

lg Kiki (33. Woche)

5

Ich bin auch schon seit 3 Monaten unter 10 und das trotz Kräuterblut und Tabletten. Bin teilweise bei 8,5 ...
Wenn es dramatisch wäre, hätte dein Arzt was gemacht. Vielleicht musst du nach der Entbindung höherdosierte Eisentabletten nehmen wg. dem Blutverlusst durch die Geburt und den Wochenfluss. Aber das wird's dann auch schon sein.

6

Ich bin 32.SSW und liege bei 12,3.

Hatte in der ersten SS auch kaum Probleme damit. Jetzt trinke ich trotzdem den Amecke Saft plus Eisen. Der schmeckt einfach gut und schadet nichts.

Top Diskussionen anzeigen