Früher Senkwehen = Früher Geburt???

an alle, die nicht erstgebärend sind (bestenfalls).

ich habe folgendes "problem". ich war am mo beim fa zur vorsorge und klagte ihr u.a. mein leid über meine atemnot. sie beruhigte mich, indem sie mir sagte, dass sich mein bauch in ein bis zwei wochen sowieso senken wird (hab et anfang august). alles gut bis dahin.

jetzt hatte ich komischerweise aber gestern abend schon die ersten senkwehen.

und ja, ich bin mir sicher, dass das senkwehen waren, ist ja nicht meine erste ss..
was bedeutet das jetzt. heißt das jetzt automatisch, dass das kind zwei wochen früher kommt, oder hat das überhaupt nichts zu bedeuten (was ich ja ganz stark hoffe)?

hat jemand vielleicht schon kinder geboren, die trotz frühen senkwehen zum termin oder wenigstens um den termin gekommen sind?

danke

lg

1

Ich hatte sogar nicht nur zeitig Senkwehen, sondern auch schon Frühwehen... ich bin bis ET-1 gekommen bei dem 2. Kind.
Die Geburt an sich verlief aber viel schneller als die 1. und kam mir schmerztechnisch erträglicher vor - bin aber auch schon mit 4cm in die Geburt gestartet.

2

oh, gott sei dank. hab schon voll panik geschoben deswegen. ich hatte damals bei den kids wirklich ziemlich genau vier wochen vor dem termin die ersten senkwehen und war jetzt total verwirrt...
naja, dann mal schauen. ich will auf keinen fall, dass das kind schon im juli kommt, also in der letzten woche oder so. ich kann das nicht beeinflussen, das weiß ich, aber die hoffnung stirbt zuletzt...
danke.

3

Meine ersten Senkwehen hatte ich in der 30.Ssw und bin mitlerweille 39.Ssw :)
lg

4

echt? und du meinst senkwehen, keine übungswehen?

5

Ja ich meine Senkwehen, mein Bauch ist in der 30 Ssw deutlich nach unten gerutscht.

Top Diskussionen anzeigen