Wann Rhesogam-Spritze?

Hallo Ihr,

ich bin in der 28. SSW und habe irgendwie im Hinterkopf, dass in dieser Woche eigentlich die Rhesogam-Spritze erfolgen müsste, oder? Ich bin Rh. negativ, mein Mann positiv. Mein nächster Gyn-Termin ist erst in drei Wochen. Soll ich da mal anrufen oder reicht das wohl aus? Dr. Google hilft mir da gerade nicht weiter.

VG corny123

1

Hallo,

ich habe in der 27 SSW (diesen Dienstag) ein Rezept für diese Spritze bekommen, muss mir die aus der Apotheke holen und dann kühl lagern. Beim nächsten FA-Termin (31 SSW) bringe ich sie mit und bekomme sie dann.

Das war in meiner ersten ss auch schon so.

Ich würde an Deiner Stelle beim FA anrufen und nachfragen.

VG Tashira

2

Hat sich erledigt, danke :-) Habe eben angerufen und tatsächlich wäre das bei meinem Gyn versemmelt worden. Ich soll jetzt nächste Wochen vorbeikommen, dann wird das ohne Termin zwischendurch gemacht....

3

Hallo #winke
ich bin auch reh. Negativ und bei meinem sohn haben die mir die spritze in der 28.SSW gegeben und bei meiner tochter habe ich sie in der 30.ssw bekommen....
ich würde nochmal beim gyn anrufen an deiner stelle
glg

4

Laut MuPa ist sie zwischen der 28. und 30. SSW vorgesehen. Aber da es letztendlich eh nur Prophylaxe ist und die Wirkung nicht ewig anhält käme es auf ne Woche oder zwei später auch nicht an.

5

Davon hab ich ja noch nie gehört, was ist das denn?

6

Schau mal hier:

http://www.novafeel.de/sexualitaet/schwangerschaft/blutgruppenunvertraeglichkeit.htm

brauchst du also nur, wenn du Rhesus Negativ bist.

lg, verena

Top Diskussionen anzeigen